• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Wettkämpfe: Tennisclub blickt auf erfolgreiche Spielzeit zurück

09.07.2015

Edewecht Erneut auf eine erfolgreiche Saison konnte die Jugendabteilung vom Tennisclub Edewecht zurückblicken. 15 Nachwuchsteams gingen in dieser Spielzeit ins Rennen um Punkte und Titel. Gleich sechs konnten sich die Meisterschaft sichern. Die Teilnahme am Weser-Ems-Pokal sicherte sich ungeschlagen die Junioren B mit Moritz Gottschling und Robert Alksnis.

Die Meisterschaft der Bezirksliga im Midcourt wurde erst am letzten Spieltag entschieden. Mit einem 2:1-Sieg über den Wilhelmshavener THC setzte sich Edewecht mit Hark Eiting und Niclas Haskamp durch. Es war die direkte Qualifikation zu den Landesmeisterschaften in Delmenhorst.

Für Überraschungen sorgten die zweite und die dritte Midcourt-Mannschaften der Edewechter. Meister in der Regionsliga wurde die Zweite. In der zweiten Mannschaft spielen Gianni Drews, Lasse Zach und Mats Plate. In der dritten Mannschaft spielen Jonas Nöding und Tim Ksyk.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ebenfalls Meister in der Regionsliga wurden gleich beide Kleinfeldmannschaften des TC Edewecht. Die Jungen des Jahrgangs 2007 und jünger wurden jeweils souverän Staffelsieger und qualifizieren sich somit für die Vorrunde der Landesmeisterschaften. Hier rechnen sich Hendrik Baran, Can Mollaoglu, Finn-Luca Huntemann, Daniel Knauß und Levi Jedamski durchaus Chancen auf eine Finalteilnahme aus.

„Es ist doch unglaublich, wie viel Leistungsbereitschaft in unserem kleinen Verein steckt, wir sind gespannt auf die Pokalspiele“ erklärten die Jugendtrainer Mark Gröber und Hendrik Bos.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.