• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übergang zur B211 blockiert
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 37 Minuten.

Unfall Auf Der A29
Übergang zur B211 blockiert

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TK Hannover der erste Gegner für die Westersteder

26.09.2014

Westerstede Mit einigen Erwartungen starten die Basketballer der TSG Westerstede in die neue Saison der 2. Regionalliga. Das erste Spiel findet am Sonnabend um 18.30 Uhr in der Hössenhalle gegen TK Hannover statt.

Gleich zu Beginn ist das ein schweres Match für das Team von Spielertrainer Milos Stankovic. Aber das TSG-Team hat sich gut vorbereitet und geht optimistisch in die Spielzeit. „Es wird allerdings schwer, den zweiten Platz und damit die Vizemeisterschaft aus dem Vorjahr zu wiederholen, bremste Stankovic etwas.

Viele junge Spieler aus dem eigenen Nachwuchs sind hinzugekommen, wie Malte Ripken (Jahrgang 1996), Jonathan Schütte oder Hannes Beinke. Neu vom BTB Oldenburg kam Leif Tröllenberg und Lars Buck aus Vechta, zudem Constantin Kalmund. Andere erfahrene Kräfte wie Fabian Lühring, Mico Ilic sind geblieben, so dass die TSGer eine schlagkräftige Truppe beisammen haben. In der zweiten Hälfte der Saison kehrt auch Bahir Karmand nach seinem Auslandssemester zurück. Jetzt geht es für die Ammerländer darum, einen guten Saisonstart zu erwischen.

Die Liga sei aber insgesamt stärker geworden, meinte Stankovic. Viele Teams hätten sich mit erfahrenen US-Amerikanern verstärkt.

Favoriten auf den Titel seien für ihn Aufsteiger Vechta und der BTS Neustadt. Er hoffe aber, dass seine Mannschaft wieder ein so gute Rolle wie im vergangenen Jahr spielen kann. Die Vorbereitung sei insgesamt gut gelaufen.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.