• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TISCHTENNIS: TSG Husbäke bleibt unbesiegt

07.11.2007

AMMERLAND Berichte von den Tischtennisspielen.

Kreisliga. TSG HusbäkeTV Aschhausen 9:6.

Die TSG Husbäke bleibt die einzige verlustpunktfreie Mannschaft der Kreisliga. Gegen die bislang punktlosen Gäste aus Aschhausen hatte man allerdings mehr Mühe als erwartet, denn nach den Doppeln und den ersten sechs Einzeln führten die Gäste mit 4:5. Punkten konnten hier Uwe Eilers, Thomas Drees und Rainer Denker für Husbäke sowie Andreas Hohnholt, Karl-Heinz Bittner und Bernd Janßen-Tabken für Aschhausen. In der zweiten Hälfte des Spiels lief es dann besser für den Tabellenführer, denn erneut Eilers und Drees sowie Thomas Denker und Wolfgang Grove drehten den Rückstand in eine 8:5-Führung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV WiefelstedeTuS Augustfehn 9:3.

Auch Wiefelstede untermauerte seine Ambitionen auf einen vorderen Tabellenplatz, während sich die Gäste aus Augustfehn hiervon vorerst verabschiedet haben. Eine 2:1-Führung bauten Malte Wemken, Jens Neßlage, Thorsten Spiekermann, Rainer Gerdes und Jens Holthusen auf 7:1 aus. Stefan Renken und Jürgen Senft konnten das Ergebnis lediglich erträglicher gestalten, am Sieg der Wiefelsteder aber nichts ändern. Neßlage und Spiekermann punkteten schließlich zum 9:3.

Weiter: TV Aschhausen - VfL Edewecht II 2:9.

1.Kreisklasse. TuS Ofen II – TSG Bokel IV 3:9.

Die Bokeler setzen ihre Siegesserie fort. Konnten die Gastgeber zu Beginn noch gut mithalten, legte der Tabellenführer beim Stand von 3:4 richtig los und kam durch fünf Siege in Folge zum Gesamterfolg. Heinz Janßen konnte zweimal für die Gäste punkten.

TuS Ocholt III – TV Apen III 9:6.

Im Nachbarschaftsduell hatten die Ocholter am Ende das bessere Ende für sich. Verlass war dabei besonders auf Thorsten Fittje und Andreas Daniel, die je zwei Siege beisteuerten. Apen hatte in Thomas Becker mit zwei Siegen den überragenden Spieler.

Weiter: TV Apen III - TuS Ekern III 8:8

2. Kreisklasse. TSG Bokel V - SSV Jeddeloh IV 4:9, Jeddeloh V - FC Rastede IV 2:9, Apen IV - SVE Wiefelstede II 9:6, TSG Westerstede V - SSV Wittenberge 9:6, FC Rastede IV - TSG Bokel V 9:2.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.