• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Festnahme im Fall Lübcke  – Spuren ins rechte  Milieu?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Regierungspräsident In Kassel Erschossen
Festnahme im Fall Lübcke – Spuren ins rechte Milieu?

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TSG-Team spielt beim Spitzenreiter

12.03.2005

WESTERSTEDE WESTERSTEDE/MH - Westerstedes Basketballteams sind an diesem Wochenende mächtig im Einsatz. Die „Erste“ in der 2. Regionalliga spielt beim Tabellenführer Rasta Vechta in der Halle West, Brüsseler Straße (19.30 Uhr). Die TSGer haben sich vorgenommen, dem Meister zwei Punkte abzuringen. Mit einem Sieg bei einer gleichzeitigen Niederlage von Neustadt würden die Ammerländer Platz zwei erklimmen. Abfahrt nach Vechta ist 17.30 Uhr. Fans können mitreisen.

Bereits gestern spielte das Bezirksligateam der TSG Westerstede III gegen die Gäste vom TuS Weener. Die „Zweite“ bestreitet ihr Spiel erst am Montag in Petersfehn (Anpfiff 20.30 Uhr). Für Gastgeber Petersfehn geht es dabei um den Klassenerhalt. TSG Westerstede II kann sich noch auf Platz drei verbessern.

Weiter spielen: TSG Westerstede-U-18 gegen SF Oesede (Sbd., 14.30 Uhr) und TSG Westerstede-U-12 am Sonnabend in Brake.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.