• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

2. Bundesliga: TSV Giesen gewinnt souverän mit 3:0

13.02.2012

WESTERST. Die Hoffnung auf eine Leistungssteigerung nach der verlorenen Partie gegen Braunschweig erfüllte sich nicht. Die Zweitliga-Volleyballer der VSG Ammerland waren gestern beim 0:3 bei der TSV Giesen/Hildesheim ohne Chance. Die Ammerländer unterlagen mit 11:25, 13:25, 21:25.

Dabei waren aus der zweiten Mannschaft Arne Immel und als zweiter Zuspieler noch Alex Janssen angereist. Janssen begann auch im ersten Satz für Döpke im Zuspiel, konnte jedoch kaum Akzente gegen die starken Gastgeber setzen. Arne Immel kam für Benjamin Büttelmann, dem die Kräfte versagten, doch auch er fand keine Mittel gegen den starken Block der Gastgeber. Auch Jan Hartkens und Olaf Kreike hatten im Angriff große Probleme. „Wir hätten nur eine Chance gehabt, wenn wirklich alles bei uns gepasst hätte“, erklärte Coach Torsten Busch. Doch bei den VSGern passte so gut wie gar nichts zusammen. Nur im dritten Satz, als die Giesener etwas nachließen, kam bei einer Führung von 16:13 leichte Hoffnung bei den Ammerländern auf. Aber Giesen besann sich und zog das Tempo wieder an, so dass die Ammerländer schnell wieder ins Hintertreffen gerieten. Am klaren Sieg der Gastgeber gab es dann nichts zu deuteln.

Es fehlte die Kraft und es wurden zu viele Eigenfehler produziert. „Wir müssen den Blick nach vorne richten“, meinte Torsten Busch. Am nächsten Sonntag steht das nunmehr enorm wichtige Abstiegsduell gegen Humann Essen in Westerstede an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.