• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

WETTKAMPF: Turnhalle wird zum Schießsportzentrum

07.03.2006

EDEWECHT EDEWECHT/EIC - Packende Wettkämpfe lieferten sich am Sonntag die Teilnehmer am Bundesschießen des Ammerländer Schützenbundes. Dazu war die Breeweghalle in ein Schießsportzentrum mit 40 Ständen verwandelt worden.

Im Freihand-Schießen der Jugend gewann Leuchtenburg I mit 470 Ringen vor Hahn I (460 Ringe) und Leuchtenburg II. In der Einzelwertung siegte bei den Schülern Julia Lindemann (SV Leuchtenburg) vor Tabea Diers (SV Hahn) und Neele Fahrenholtz (SV Godensholt). Die Jugendklasse entschied Alena Rieger vor Janis Röben (beide SV Leuchtenburg) und Sandra Menke (SV Hahn) für sich. Die 13-jährige Isabell Christians vom Schützenverein Wiefelstede wurde zur Bundesjugendschützenkönigin proklamiert. Ihr zur Seite stehen Katharine Pülscher (SV Klein-Scharrel) und Angelina Dierks (SV Leuchtenburg).

Neben der Jugend trugen die Damen- und Schützenklasse am Breeweg ihre Wettkämpfe aus. Pokalsieger im Freihand-Schießen in der Damenklasse wurde Leuchtenburg mit 468 Ringen vor Hankhausen (461 Ringe). Einzelsiegerin wurde Miriam Sassen (SV Godensholt) gefolgt von Inga Osterloh (SV Leuchtenburg) und Karin Obergöker (SV Hankhausen).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Pokal der Schützen holte sich die Mannschaft des SV Leuchtenburg vor Hahn und Wiefelstede. Einzelsieger wurde Jan Meister (SV Leuchtenburg) vor Jannis Füstmann und Jörg Büßelmann (beide SV Hahn).

Beim Auflagen-Schießen, das parallel in der Edewechter Schießsporthalle ausgetragen wurde, bewies Hanna Bolte vom SV Hahn eine ruhige Hand: Wie Harald von Kampen (SV Nethen) erreichte sie 100 Ringe. Die weiteren Plätze belegten Erika Dittjen (SV Metjendorf) und Gerd Dreyer (SV Aschhausen) sowie Johanna Behrens (SV Ahrensdorf) und Bernd Marken (SV Edewecht)

Zeitgleich wurde am Breeweg das Bundeskönigsschießen durchgeführt. Die Siegerehrung findet am kommenden Sonnabend beim Bundeskönigsball statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.