• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TV Apen schlägt FSV mit 6:2

31.03.2014

Ammerland In der 1. Fußball-Kreisklasse kam es zu einigen überraschenden Resultaten. Dreimal fiel jeweils nur ein Treffer.

FSV Westerstede II – TV Apen 2:6. Im Abstiegsduell hatten die Gäste aus Apen klare Vorteile. Jannes Lind erzielte in der 15. Minute den ersten Treffer für die Aper. Die Gäste spielen dadurch noch mutiger auf. Bis zur Pause schraubte Apen seinen Vorsprung auf 4:0. Alush Jakupi erhöht kurz danach sogar zum 5:0. Westerstede erzielt das 5:1, doch Torben Wittenberg traf dann zum 6:1. Erst kurz vor Schluss fällt das 6:2.

SG Elmendorf/GristedeVfL Edewecht 1:0.

Tor: Nils Bölts (52.). Das Team von Elmendorf/Gristede wahrte mit diesem knappen Sieg seine Chancen auf den Aufstieg. In der ersten Hälfte blieb das Match zunächst ausgeglichen. Kurz nach dem Wechsel erzielte Bölts den wie sich später zeigen sollte, entscheidenden Treffer. Am Ende versuchte Edewecht mit aller Macht, den Ausgleich zu erzielen. Die Gastgeber brachten den knappen Erfolg jedoch über die Zeit.

SG Husbäke/Edamm – TV Metjendorf 1:0.

Auch den Edammern reichte ein einziger Treffer zum Sieg. Den besorgte Leo Delaney schon in der 6. Minute. Danach kam Metjendorf stark auf. Die Zuschauer sahen ein spannendes Spiel. Der Vorsprung der Gastgeber hielt bis zum Schluss.

SVE Wiefelstede II – FC Rastede II 1:0.

Tor: Fleming Vajnar (28.). Die Wiefelsteder gewannen knapp, vergaben aber eine Vielzahl an sehr guten Möglichkeiten. Der Sieg war insgesamt hochverdient. Jetzt haben sich die Wiefelsteder erst einmal aus der Abstiegszone befreit.

Weiter: TuS WesterloySV Hollriede 1:1, Vorwärts Augustfehn – Petersfehn 2:2.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.