• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Badminton: TV Metjendorf sichert sich Meisterschaft

20.02.2013

Ammerland Die erste Badminton-Mannschaft des TV Metjendorf sicherte sich vorzeitig den Titel. Auch die anderen Metjendorfer Teams haben noch Meisterschaftschancen.

Niedersachsen-Bremen-Liga. Gegen den bisherigen Angstgegner VfL Grasdorf gelang dem Team des TV Metjendorf nach einem 7:1-Erfolg das Meisterstück. Zu dem nie gefährdeten Sieg trugen die Doppel Meike Mählhop/Wiebke Bunjes, Renè Beutler/Michael Rösener und Andreas Karnbach/Mirco Morschöck, die Einzel Andreas Karnbach, Mirco Morschöck und Renè Beutler sowie das Mixed Michael Rösener/Meike Mählhop bei. Im zweiten Spiel wurde der Tabellenletzte SG Buxtehude/Immenbeck ebenfalls mit 7:1 besiegt. Die Aufstiegsspiele zur Oberliga Nord finden am 23. März in Luckau (Niederlausitz) statt.

Landesliga. Keine Blöße gaben sich die beiden führenden Mannschaften SV Veldhausen und TV Metjendorf II, die beide ihre Spiele gewinnen konnten. So kommt es am letzten Spieltag zu der entscheidenden Begegnung zwischen den beiden Teams. Gegen den TV Wallhöfen gelang den Ammerländern ein glatter 6:2-Sieg. Während die Doppel Frank Peter/Lars Schönefeldt und Iris Neumann/Verena Wübben ihre Spiele überraschend jeweils nach drei Sätzen abgeben mussten, sorgten Verena Wübben, Björn Tost, Tim Puls und Johann Barth, Johann Barth/Tim Puls sowie Frank Peter/Iris Neumann für die notwendigen Punkte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksliga. Nachdem sich Tabellenführer TV Metjendorf III gegen den ärgsten Verfolger SV Warsingsfehn mit 6:2 durchsetzen konnte, kommt es auch in dieser Spielklasse am letzten Spieltag gegen den SV Nordenham zum entscheidenden Match um die Meisterschaft. Tim Wiechmann/Jörg Lay, Ursel Hustert/Ulrike Burek und Kay Fröhlich/Björn Staas im Doppel, Björn Staas und Kay Fröhlich im Einzel sowie Jörg Lay/Ursel Hustert im Mixed gewann ihre Spiele. Im zweiten Spiel wurde der Tabellenletzte SV Hinrichsfehn mit 8:0 bezwungen.

Bezirksklasse. Weiterhin mit drei Punkten Vorsprung führt die vierte Mannschaft des TV Metjendorf die Tabelle an. Nach einem 4:4-Unentschieden gegen den bisherigen Tabellenzweiten TV Wardenburg wurde der Tabellenletzte Hundsmühler TV II mit 7:1 besiegt. Die Doppel Florian Scholz/Stefan Bartels und Franziska Scheller/Lena Fiebing, die Einzel Lena Fiebing, Eugen Koch, Florian Scholz und Stefan Bartels sowie das Mixed Eugen Koch/Franziska Scheller waren für die Metjendorfer erfolgreich.

Der TuS Wahnbek kommt einfach nicht aus dem unteren Tabellendrittel heraus. Nach einem 4:4 gegen den favorisierten TuS Bloherfelde musste man anschließend gegen den Oldenburger TB eine 2:6-Niederlage einstecken. Beim Remis gegen Bloherfelde punkteten für die Ammerländer Olaf Ost/Anton Hirsch, Ute Plohr/Anja Müller und Christian Horst/Lennart Köhn im Doppel sowie Christian Horst im Einzel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.