• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

2. Bundesliga: Verdienter 3:2-Erfolg zum Start

19.09.2011

WESTERSTEDE Ein wahres Volleyballfest erlebten gestern die Besucher in der Westersteder Robert-Dannemann-Halle zum Start in die Saison der 2. Bundesliga. Über 420 Zuschauer sorgten für einen tollen Rahmen beim ersten Bundesliga-Match der VSG Ammerland. Delbrück war, wie sich erweisen sollte, ein Gegner auf Augenhöhe, so dass die Besucher ein bis zum Schluss spannendes, hochklassiges Match erlebten.

Schon bei den ersten Ballwechseln zeigte sich, dass die Ammerländer eine bundesligareife Truppe in dieser Saison präsentieren können. Nach einem zunächst 0:2-Rückstand wurden die VSGer immer sicherer und gingen 8:5 in Führung. Der Satz blieb bis zum 20:20 ausgeglichen, bevor die VSG mit relativ leichten Punkten durch Fehler der Delbrücker mit 25:21 gewann. Der zweite Satz war umkämpfter. Die VSG gewann schließlich 25:23.

Doch wie so häufig im Volleyball ließ die Konzentration bei der führenden Mannschaft im dritten Satz nach. Die Gastgeber ließen Delbrück aufkommen. Die Sätze drei und vier gingen an die Gäste mit 25:15 und 25:21. Im fünften Satz ließ Trainer Torsten Busch dann seine an dem Tag beste Sechs mit Alexander Janssen, Arne Döpke, Marco Meyer, Dirk Achtermann, Olaf Kreike, Jörn Wolf und Lars Achtermann als Libero beginnen. Die VSG ging gleich mit 4:1 und 6:2 in Front und zeigte dabei tolle Abwehr- und Angriffsaktionen, die das Publikum immer wieder zu Beifallsstürmen hinrissen. Beim Wechsel in dem Satz hieß es 8:3 und danach ließ die VSG nichts mehr anbrennen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der erste Saisonsieg war mit 3:2 unter Dach und Fach. Weiter waren in der Partie zum Einsatz gekommen: Moritz Döpke, Benjamin Büttelmann, Tobias Knieper, Andre´ Schneider, Jan Hartkens und Holger Brosche.

Coach Torsten Busch und Co-Trainer Olaf Gloystein zeigten sich hinterher natürlich hochzufrieden.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.