• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Klootschießen: Verein plant Feldkampfturnier zum 100. Geburtstag

09.12.2013

Wiesederfehn Zum 100. Geburtstag des KBV „Hier up an Wiesederfehn“ im kommenden Jahr haben die Verantwortlichen des Klootschießer und Boßelvereins aus der Gemeinde Wiesmoor einen besonderen Wettkampf geplant. Beim „1. Fehntjer-RVB-Kloot-Cup“ für Vereinsmannschaften soll ein großes Feldkampfturnier ausgetragen werden.

Zusammen mit Vertretern des Klootschießer-Kreisverbands Friedeburg präsentierte der Vorsitzendes des KBV, Holger Wilken, zusammen mit dem Verein und dem Sponsor der Veranstaltung das Konzept des Turniers. Als Veranstaltungstag wird ein Sonnabend bevorzugt. Voraussetzung für einen solchen Wettkampf ist ein gefrorener Boden, so dass die teilnehmenden Vereine sich auf eine sehr kurzfristige Ansetzung des Wettkampfes einstellen müssen. Geworfen wird mit einer Hin- und einer Rücktour auf einer 1500 Meter langen Strecke. Angewendet wird die Flüchterschlagtechnik, allerdings ohne Brett und Matte, um eine zügige Durchführung zu gewährleisten. Pro Mannschaft dürfen vier Werfer und beliebig viele Ersatzwerfer an den Start gehen, die von der C-Jugend bis in die Männerklassen aktiv sein dürfen. Jede Altersklasse wirft mit der für sie vorgesehenen Kugel. Teilnahmeberechtigt sind alle Vereine in Friesischen Klootschießerverband. Die Anzahl der teilnehmenden Teams ist auf 21 beschränkt, Anmeldeschluss ist am 13. Dezember.

Anmeldungen nimmt Holger Wilken unter der Telefonnummer 04944/912988 oder Stephan Gerdes unter 04499 912840 entgegen. Er ist auch per Mail unter stephan.gerdes@vr-web.de zu erreichen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.