• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TREFFEN: „VfL Edewecht grundsolide aufgestellt“

29.11.2008

EDEWECHT Auch hinter den Kulissen der Edewechter Regionalliga-Handballer herrscht derzeit mächtig Betrieb. Bei einem Treffen der Team-Sponsoren bei der Firma Bley ging es darum, wie man künftig die Regionalliga-Mannschaft noch besser unterstützen kann. Die Sponsoren waren zahlreich erschienen. Nach der Begrüßung durch Geschäftsführer Rolf Bley und Thorsten Lucht, Manfred Trepper vom Management des VfL folgte zunächst eine Führung durch den Betrieb in zwei Gruppen.

Nicht nur die Fertigung beeindruckte. Alle waren auch von der Größe des Betriebs überrascht. Nach der Besichtigung gab es noch eine leckere Gulaschsuppe. Anschließend berichtete Manfred Trepper von der laufenden Saison des Handballteams. Die Sponsoren konnten Fragen stellen und wollten natürlich wissen, wie es im Falle eines Aufstiegs in die 2. Bundesliga weitergeht? Dazu müssen erst einmal die sportlichen Voraussetzungen geschaffen werden, betonte Trepper. Auch Thorsten Lucht ging auf das Thema eines möglichen Aufstiegs ein, erklärte aber nachdrücklich, dass immer erst ein Schritt nach dem anderen getan werden müsse, und zwar alles in einem überschaubaren Rahmen. Finanzgebaren wie in jüngster Zeit bei anderen Vereinen, wie zum Beispiel Tusem Essen, Stralsund oder Nordhorn, werde es in Edewecht nicht geben. Der VfL sei grundsolide aufgestellt. Für einen möglichen Aufstieg in die zweite Bundesliga sei man gerüstet. Wichtig sei jedoch erst einmal das Geschehen in der laufenden

Regionalliga-Saison, das an der Spitze besonders spannend verlaufe.

Lucht machte auf das wichtige Heimspiel am heutigen Sonnabend um 16.30 Uhr gegen Concordia Staßfurt aufmerksam.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.