• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

VfL geht gut gerüstet ins große Jubiläumsjahr

07.04.2017

Bad Zwischenahn Der 1. Vorsitzende Horst Bühring konnte zur Jahreshauptversammlung des VfL Bad Zwischenahn eine hohe Zahl an Mitgliedern begrüßen, die sich insbesondere über die Planungen zur 125-Jahre-Jubiläumsfeier im Herbst 2017 informieren wollten.

Der Vorsitzende schilderte in seinem Bericht über die Entwicklung des Vereins, dass die Mitgliederzahl weitgehend konstant gehalten werden konnte, wobei das Ausscheiden älterer Mitglieder durch Neuzugänge auch bei Kindern und Jugendlichen ausgeglichen wurde, insbesondere in einigen Ballsportarten und ganz besonders im Schwimmen. – Große Resonanz hat traditionell der vielfältige Gesundheitssport mit dem Schwerpunkt Herzsport.

Der VfL hat zu Beginn der Flüchtlingskrise fast 50 Asylbewerber in seinen Abteilungen betreut, auch jetzt nehmen davon noch etwa die Hälfte im Fußball, Basketball und Schwimmen teil.

Positive Zahlen prägen den Haushalt für 2017, so dass für die nächsten Jahre eine Mitgliedsbeitragserhöhung nicht nötig erscheint.

Das Großereignis der 125-Jahre-Jubiläumsfeier am 21. Oktober nahm breiten Raum in der Jahreshauptversammlung ein.

Arbeit an Chronik

Die Fortschreibung der Vereinschronik nach dem 100-jährigen Bestehen stellt große Anforderungen an die Verantwortlichen, da die sportliche Welt in den letzten 25 Jahren von erheblichen Veränderungen im Vereinsleben geprägt wurde. Die Vorbereitungen für die Erstellung der Chronik sind weitgehend abgeschlossen. Der VfL konnte hierfür eine große Zahl von Sponsoren gewinnen. Die Jubiläumsveranstaltung in der Großraumturnhalle des Schulzentrums wird unter dem Motto „Spaß-Spiel-Sport“ stehen, wobei der „Mitmachaspekt“ dominieren soll. Die einzelnen Abteilungen sind aufgefordert, sich mit entsprechenden Ideen den Jubiläumsgästen zu präsentieren.

Große Investitionen

Das Jahr 2016 war gekennzeichnet durch erhebliche, notwendige Investitionen. Die marode, 28 Jahre alte Flutlichtanlage in Rostrup musste dringend erneuert werden. Mit Zuschüssen vom Landkreis, der Gemeinde und dem Kreissportbund, sowie nicht unerheblichen Eigenmitteln war die Finanzierung gesichert, so dass der VfL jetzt zwei moderne Flutlichtanlagen nutzen kann. Ebenso dringend war die Erstellung einer neuen attraktiven Bandenanlage auf der Fußballanlage in Rostrup. Mit großzügiger Unterstützung Zwischenahner Unternehmen konnten die Finanzierung sicher gestellt und die Voraussetzungen für zukünftige Werbeeinnahmen geschaffen werden.

Ein traditionell wichtiger Tagesordnungspunkt war die Ehrung langjähriger Mitglieder, die über Jahrzehnte dem Verein die Treue gehalten und zum Teil auch vielfältige ehrenamtliche Aufgaben wahrgenommen haben.

Ehrung für Mitglieder

Die „Silberne Vereinsnadel“ für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten: Oliver Pundt, Margot Parsanejad, Gunda Ahlhorn, Marie-Christin Ruhe, Annan-Katharina Ruhe, Hans-Georg Bruns, Kristof Senkbeil, Gerrit Wilken, Grete Hardy, und Anja Gertje. Als außergewöhnlich wurde vermerkt, dass die Geschwister Ruhe schon mit 3 bzw. 5 Jahren im „Mutter-Kind-Turnen“ Mitglieder des VfL wurden.

Mit der „Goldenen Vereinsnadel“ für 35 Jahre Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Hannelore Steinhoff, Lothar Walter und Klaus-Dieter Tschritter

Mit einer ausführlichen Laudatio durch den 1.Vorsitzenden und einem Präsent wurden für 50 jährige Mitgliedschaft Puck Steinbrecher, Peter Nodop, Günter Schürmann und Elisabeth Wittenberg geehrt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.