• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Viel Lob für die Organisation

01.09.2009

EDEWECHT Feuerwehreinsatz am Freitagabend: Doch nicht etwa, um einen Brand zu löschen, sondern um den staubtrockenen Platz zu wässern. Das Gelände des Reitvereins Edewecht-Portsloge wurde für das traditionelle Sommerturnier hergerichtet.

Heftige Regenschauer sorgten dann am Sonnabend dafür, dass zeitweise wieder zu viel Wasser auf dem Platz war. Aber die Organisatoren meisterten alle Schwierigkeiten und boten den Teilnehmern gute und sportlich faire Bedingungen. Für die breite Palette der Prüfungen hatten sich rund 350 Starter mit insgesamt 1000 Starts angemeldet. „Wir hatten dann eine Starterfüllung von etwa 80 Prozent, was ein sehr gutes Resultat ist“, betonte die Sport- und Turnierwartin des Vereins, Ute Burmeister. Alles habe letztendlich dann gut geklappt.

Beim Ammerland-Derby, einem L-Springen auch über Natur-Hindernisse, war die Spannung groß. Am Ende gewann Svenja Hempel vom RV Ganderkesee. Zum Abschluss am Sonntag fand ein großes M-Springen statt. Hier gewann Andreas Bruns vom RuF Hesel und zusätzlich konnte er sich noch mit zwei weiteren Pferden auf den Rängen drei und sieben platzieren. Im Rahmen des Turniers wurden zudem die Ammerländer Kreismeister in verschiedenen Wettbewerben ermittelt (siehe Kasten rechts).

Auch Edewechts Bürgermeisterin Petra Lausch besichte zwischenzeitlich das Turnier. Die Kreismeister wurden mit Eichenkranz und Medaillen ausgezeichnet.

Ergebnisse der Ammerländer Kreismeisterschaften

Springen, Kl. L Mannschaft. 1. ARC (Claudia Buchholz, Eva Wittje, Inka Gerdes, Silke Meier), 2. PS Petersfehn, 3. TG Bad Zwischenahn

Dressur-Team 1. RV Vreschen-Bokel, 2. PS Petersfehn, 3. ARC

Komb. Wertung Kl. E 1. Tabea Gogolka (TG Bad Zwischenahn), 2. Margarete v. Aschwege (ARC), 3. Heike Grätz (TG Bad Zwischenahn)

Springen. LK V 1. Ann-Kathrin Unland (ARC), 2. Nadine Ammermann (PS Petersfehn), 3. Ute Burmeister (RV Edewecht)

Dressur LK V 1. Wiebke Hülsmann (ARC), 2. Antje Strodthoff (TG Zwischenahn), 3. Deike Schröder (RV Edewecht)

Springen LK 3/4 1. Silke Meier (ARC), 2. Petra Seegert (PS Petersfehn), 3. Tina Nowak (RRV Rastede)

Dressur LK 3/4 1. Kathrin Alkenings (RRV Rastede), 2. Nicole Wolterink (TG Zwischenahn), 3. Bettina Schulte-Übermühlen (RV Vreschen-Bokel)

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.