• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Vier Teams rüsten in Pause nach

08.07.2017

Ammerland Die Ammerländer Fußballteams aus der 1. Kreisklasse arbeiten an den Kadern für die neue Saison. So können unter anderem der TuS Ocholt, der TuS Wahnbek, der SV Friedrichsfehn und die SG Gotano/Godensholt neue Spieler präsentieren.

Gleich sieben Neue werden das Wahnbeker Trikot tragen. Linus Flemming, Benneth Löhner (A-Jugend), Kevin Kolbe (drittes Team) kommen aus dem Verein. Extern verstärkt sich der TuS mit Pierre Jeczyk (Kickers), Dennis Becker (Jaderberg), Patrick Rohlwing (Loy) und Kevin Kocks (Obenstrohe).

Beim SVF setzt man auf die Jugend. In Luca Niemann, Derk Briese, Andre Kaper, Ibrahim Gülbinar, Mika Kienast, Carlos Wittrocj, Tammo Repenning und Torben Rathje schafften acht A-Junioren den Sprung in die erste Mannschaft. Aus Petersfehn kommen Lars Hülsmann und Kai Betten, Dennis Wilken wechselt aus Ofen zum SVF. Reaktiviert wurde Oliver Hadeler.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Viel rotiert wird auch in Ocholt. Mit Jan-Gerd Moldenhauer (VfL Bad Zwischenahn), Steffen Wilkens (Uplengen) sowie Kilian Jackst, Fabian Wendler (A-Jugend) stehen vier Neue im Kader.

Bei der SG Gotano/Godensholt rücken Erik Junker und Dennis Böttjer aus der eigenen dritten Mannschaft hoch. Kevin Wilksen wechselt von der SG Husbäke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.