• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 34 Minuten.

Parteitag der Grünen
Baerbock mit 98,55 Prozent als Kanzlerkandidatin bestätigt

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

OLDTIMERTREFFEN: Von den alten Autos begeistert

31.07.2006

KLEIN-SCHARREL Auch historische Motorräder und Traktoren waren zu sehen. Sie kamen aus Norddeutschland und den Niederlanden.

von Erhard Drobinski KLEIN-SCHARREL - „Es sind noch mehr Oldtimermobile hier als im vergangenen Jahr." – schon gegen Mittag konnte Heinz Effmert von der Oldtimer-Interessengemeinschaft Klein Scharrel ein überaus positives Fazit zum 12. Treffen der Oldtimerfahrzeuge in Klein Scharrel ziehen. Besitzer aus dem gesamten norddeutschen Raum sowie den angrenzenden Niederlanden fanden am Sonntag den Weg in die Bauernschaft, um ihre alten Autos, Motorräder und Traktoren der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Lob von allen Seiten gab es für die Organisatoren angesichts einer wieder einmal gelungenen Veranstaltung. Karl-Heinz Haferkamp aus Weyhe bei Bremen nahm an diesem Sonntag bereits zum fünften Mal an dem Treffen teil. Er präsentierte einen Opel Olympia, Baujahr 1951, und freute sich über das riesige Interesse der Besucher an seinem Auto. In Klein Scharrel fühlt er sich „immer gut aufgenommen“; hier herrsche „eine freundliche Atmosphäre“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dirk Vöckler aus Weener findet das Ambiente in Klein Scharrel passend zum Oldtimertreffen. Der dörfliche Charakter und die Einbindung in das Schützenfest heben das Treffen von anderen Oldtimerveranstaltungen ab. Vöckler besuchte an diesem Sonntag die Ausstellung in Klein Scharrel zum ersten Mal und sorgte mit seinem Motorrad des Typs Standard CT 350, Baujahr 1929, und seinem dazu passenden Outfit für einiges Aufsehen.

Für Reiner Helms aus Achternmeer, der seit Jahren zusammen mit Ehefrau Gabriele kommt, sind die alten Motorräder sowieso schöner als die neuen. Sie wirkten „edler“ und sprechen ihn mehr an. Ähnlich sah es Peter Klaudis aus Ofen. Die alten Autos seien von den Formen her individueller und auch größer.

Der familiäre Charakter, ein Merkmal des Oldtimertreffens, soll auch zukünftig erhalten bleiben. „Wir sind eine richtig große Familie, die jedes Jahr hier zusammenkommt", erklärte Arno Mönnich, Gründungsmitglied der Oldtimer-Interessengemeinschaft. Ein Rahmenprogramm und das angrenzende Schützenfest sorgten dabei für Abwechslung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.