• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Einigung: Gorch Fock kann am Freitag aufs Wasser
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Streit Zwischen Bund Und Bredo-Werft
Einigung: Gorch Fock kann am Freitag aufs Wasser

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Vorstand freut sich über „Erfolgsgeschichte“

24.06.2015

Kayhauserfeld /Bad Zwischenahn Als eine Erfolgsgeschichte hat Vereinsvorsitzender Dr. Ulf Burmeister den Bürgerbus Bad Zwischenahn bezeichnet. Auf der Jahreshauptversammlung des Vereins Bürgerbus Bad Zwischenahn, konnte Burmeister neben zahlreichen Mitgliedern auch Bürgermeister Dr. Arno Schilling begrüßen. Und dem rechnete Kassenwart Horst Wagenaar vor, dass der Bürgerbus derzeit kostendeckend fahre und für 2015 den Betriebskostenzuschuss der Gemeinde nicht benötige.

Das sei vor allem auch durch die zahlreichen Sponsoren möglich, denen Burmeister dankte. Weitere Unterstützer seien willkommen, Werbemöglichkeiten auf dem Innenmonitor noch vorhanden.

Ausführlich gelobt wurden auch die mehr als 20 ehrenamtlichen Fahrer, die bisher mehr als 50 000 Kilometer unfallfrei gefahren sind. Seit der Aufnahme des Linienverkehrs Bad Zwischenahn-Petersfehn im September 2014 hat der Bürgerbus 6510 Fahrgäste befördert. Im Mai wurde der Bus mit acht Sitzplätzen von mehr als 1000 Bürgern und Gästen genutzt. Der Verein hat derzeit 104 Mitglieder, heiße weitere Interessierte aber gerne willkommen, so Burmeister.

Ausgeschieden aus dem Vorstand ist Beisitzer Ralf Haake. Dem Vorstand gehören neben Vorsitzendem Burmeister und Kassenwart Wagenaar noch Stefan Pfeiffer (2. Vorsitzender), Friedhelm Logemann (stellvertretender Vorsitzender), Schriftführer Thorsten Dörfler sowie als Beisitzer Thomas Kempe und Jürgen Bunjes an.


     www.bürgerbus-bad-zwischenahn.de 
Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.