• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Volleyball: VSG zeigt doch noch Kampfgeist

23.03.2015

Westerstede /Zwischenahn Der letzte Akt der diesjährigen Saison in der Dritten Liga schien sich zunächst für das Volleyballteam der VSG Ammerland zu einem richtigen Fiasko zu entwickeln. Beim abschließenden Match in Ibbenbüren gegen Tecklenburger Land verlor das Team den ersten Satz praktisch ohne Gegenwehr mit 12:25. Der zweite Durchgang verlief nur unwesentlich besser mit einem 18:25 am Ende. „Das war schon unterirdisch“, meinte Olaf Gloystein, der diesmal als VSG-Coach fungierte. Trainer Torsten Busch lag mit einer Magen-Darm-Infektion derweil zu Hause im Bett.

Wenn es so weitergegangen wäre, hätte sich sein Gesundheitszustand sicher verschlechtert, aber Gloystein schaffte es, das Team in der 10-minütigen Pause nach dem zweiten Satz neu einzustellen und zu motivieren. So sang- und klanglos wollten sich die Ammerländer nicht aus der Saison verabschieden.

Der dritte Satz war dann heiß umkämpft. Die VSG gewann in der Verlängerung mit 28:26 und auch im vierten Satz führte das Gästeteam zunächst. Der Durchgang blieb lange ausgeglichen. Am Ende setzte sich Tecklenburg mit 25:21 und damit 3:1 durch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die VSG spielte in der Stammformation mit Florian Westphal (Moritz Wanke), Arne Döpke, Dirk Achtermann, Rolf von Kampen (Sieko Finke), Ole Seuberlich, Jan Hartkens und als Libero Lars Achtermann.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.