• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

SPORT: Weltreise des VfL begeistert

19.11.2007

RASTEDE Wie schön Sport sein kann, stellte der VfL Rastede am Sonntagnachmittag in der Großraumturnhalle an der Feldbreite eindrucksvoll unter Beweis. „Eine Reise um die Welt“ war das Festival überschrieben, und 16 Gruppen entführten das Publikum in ferne Welten.

Die Begeisterung der Akteure kannte dabei keine Grenzen und sprang auf das Publikum über. Da hoben die „Freestyler“ ab über die Wolken, landeten die Senioren in Finnland, flogen die Trampolinspringer nach China und entführten die jüngsten Sportler im Eltern-Kind-Flohzirkus ins Abenteuerland.

Hunderte von Zuschauern verfolgten begeistert ein Programm, das zu keiner Sekunde Langeweile aufkommen ließ, und so gab es sehr viel Applaus für die zahlreichen Akteure. Dem „Spiel mit dem Erdball“ (Leitung Johann Lehners) folgte der Flohzirkus (Anke Schwiertz, Ulli Seeberg), bevor Frauke Lehners, Anja Wiemer und Bettina Schweers beim Kinderturnen in die Niederlande entführten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Ju-Jutsu-Kämpfer (Uwe Gröber) ließen dem Gegner aus Transsylvanien keine Chance. In Rumänien hielten sich auch die Einradfahrer (Karsten Poelmeyer) mit ihrer faszinierenden Schau auf, während die Turner (Silke Ritzau, Ina von Deetzen) die Ukraine als Ziel ausgewählt hatten.

„Videoclip“ (Claudia Kühn) wirbelte in Italien über das Parkett, wohingegen die Stepaerobicer nach Spanien reisten. „Über den Wolken“ war die Freiheit für die „Freestyler“ (Andreas Claasen) grenzenlos.

In New York fühlten sich die Stepptänzerinnen (Dani von Essen) wohl, in Chicago die Hip-Hopper (Claudia Kühn). Powerstep (Frauke Lehners) „wie in Australien“, Trampolinspringen (Hedy Johas, Svenja Snakker, Diana Suhren) made in China, Aerobic brasilianisch und mexikanischer Handball (Marion Kuck, Nadine Neumannm, Stefen Lehmann, Jan Berger) rundeten das Programm ab, durch das Vorstandssprecher Dirk Hillmer schwungvoll führte – und das Publikum zum Mitmachen animierte.

Bilder unter www.NWZonline.de/fotogalerie-ammerland

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.