• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

BOßELN: Westerschepser diesmal auf Platz zwei

12.08.2009

PFALZDORF Zum zweiten Mal nach 2005 gewannen Hinrich und Frank Goldenstein den großen Preis von Pfalzdorf im Straßenboßeln. Das Vater/Sohn-Gespann aus Blomberg zeigte sich von seiner besten Seite. Strahlende Überraschungssieger gab es im Mixed Wettbewerb. Die erst 17-jährige Lena Kollmann (Dietrichsfeld) und Mario Onken (Ardorf) entpuppten sich als unschlagbares Duo und besiegten im Finale Carsten und Jennifer Hobbensiefken aus Westerscheps.

Knapp 130 Mannschaften begeisterten bei der achten Auflage des Pfalzdorfer Boßelturniers bei besten äußeren Bedingungen mit überragenden Weiten. Im Mixed–Wettbewerb war für die Titelverteidiger Ralf Klingenberg/Marion Rocker (Rahe/Collrunge) und bei den Männern Jörg Saathoff/Jürgen Holzenkämpfer (Norden) jeweils im Viertelfinale Endstation.

Viele neue Nachwuchsteams sorgten für frischen Wind im Mixed. Nach der Vorrunde auf Rang 12 platziert räumten dann Lena Kollmann und Mario Onken alles von der Straße, was sich ihnen in den Weg stellte. Sehr stark präsentierte sich auch das Ehepaar-Duo aus Westerscheps, Jennifer und Carsten Hobbensiefken. Sie boßelten fehlerlos und zogen verdient ins Finale ein. Bereits 2005 gewann das Team aus Westerscheps den Pokal in POflazdoprf. Diesmal aber unterlagen die beiden im Finale gegen Kollmann/Onken. Kurz vor dem Ziel verloren die Ammerländer den Faden. Ihre Gegner hingegen behielten den Überblick.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das mit Spannung erwartete große Finale bei den Männern zeigte noch einmal Boßelsport vom Feinsten. Im reinen Esenser Duell zwischen Westeraccum und Blomberg starteten beide Mannschaften furios. Mit einem fulminanten Schlusswurf überwarf Frank Goldenstein das Ziel. Zum zweiten Mal hatten Hinrich und Frank Goldenstein den Großen Preis von Pfalzdorf gewonnen. Sehr gut auf Platz fünf behaupteten sich die Halsbeker Rainer Hiljegerdes und Marvin Coldewey.

Ergebnisse der Wettkämpfe

Mixed: 1. Mario Onken/Lena Kollmann (Ardorf/ Dietrichsfeld), 2. Carsten und Jennifer Hobbensiefken (Westerscheps), 3. Daniel Brungers/Neele de Boer (Münkeboe/Ostermarsch), 4. Hartmut Raveling/Maike Feus (Langefeld/Dietrichsfeld).

Männer: 1. Hinrich und Frank Goldenstein (Blomberg), 2. Tobias Hinrichs/ Jürgen Sassen, 3. Holger Wilken/Günter Schoon (Wiesederfehn); 4. Michael Goldenstein/Dennis Hildebrandt (Rahe),

5. Ralf Rocker/Rahmann (Reepsholt), 5. Rainer Hiljegerdes/Marvin Coldewey (Halsbek), 5. Emken/Jörg Gronewold (Dietrichsfeld), 5. Klingenberg/ Kruse (Rahe).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.