• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Vorbereitung: Volleyballer begrüßen Neuzugang

02.08.2017

Westerstede /Bad Zwischenahn Bei den Drittliga-Volleyballern der VSG Ammerland geht die Vorbereitung auf die neue Saison in die heiße Phase. Seit Mitte Mai wird wieder trainiert, in sieben Wochen ist das erste Punktspiel. Außenangreifer Thomas Adelmann, der vom Oldenburger TB ins Ammerland wechselt, steht als erster Neuzugang bereits fest.

Den 21-Jährigen hat VSG-Trainer Torsten Busch in den vergangenen zwei Jahren immer mal wieder beobachtet. „Er hat sich sehr gut entwickelt und der Wechsel in die Dritte Liga ist nun der logische nächste Schritt.“ Das sieht auch der Neuzugang so: „Ich habe nach drei Jahren in der Regionalliga und Oberliga in der ersten Mannschaft beim Oldenburger TB die Chance, mich in einer höheren Liga zu beweisen. Es ist der richtige Zeitpunkt dafür.“

Das Volleyballspielen hat Adelmann beim TuS Bloherfelde gelernt. Als Spieler der dritten Mannschaft hatte er Malte Tyedmers als Trainer, der heute sein Mitspieler bei der VSG ist. „Es ist eine sehr sympathische Mannschaft, das hat bei der Entscheidung für den Wechsel auch eine Rolle gespielt“, sagt der 1,96 Meter große Adelmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch der Coach ist zufrieden mit dem Einstieg seines neuen Außenangreifers: „Er hat bis jetzt einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Thomas ist sehr athletisch, schnell und hat viel Ballgefühl. Ich bin sicher, dass er in der Dritten Liga Fuß fassen und eine gute Rolle spielen wird.“

Bis es so weit ist, werden aber noch ein paar Monate vergehen. Denn kaum ist der „Neue“ da, ist er auch schon wieder weg – erst einmal. Wegen eines Auslandssemesters in den USA wird der Lehramtsstudent den Ammerländern die komplette Hinrunde über fehlen.

Neben dieser Personalie gibt es im Kader des Drittligateams in Maksym Loskutov (zum TV Baden) einen Abgang zu verzeichnen – und es gibt noch ein paar Fragezeichen. Derzeit hat Busch mehrere „Trainingsgäste“, die mehrheitlich aus der in die Oberliga abgestiegenen zweiten Mannschaft der VSG kommen.

Ab Ende August stehen noch zwei eintägige Vorbereitungsturniere in Münster und in Aligse sowie der traditionsreiche OTB-Cup am 9. und 10. September auf dem Programm. „Da können wir noch einmal unter Wettkampfbedingungen unsere Form testen“, so Busch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.