• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge – B211 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++

Unfall Bei Großenmeer
Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge – B211 voll gesperrt

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Eagles hoffen auf perfekte Saison

21.06.2019

Westerstede Es wäre die Krönung einer überragenden Saison: Die Basketballer der TSG Westerstede II stehen im Finale des Bezirkspokals und können diesen am Sonntag um 17 Uhr gewinnen. Vor heimischen Publikum in der Hössensporthalle treten die Ammerländer zum letzten Saisonspiel gegen den Bezirksligisten BBC Osnabrück II an, der die Edewecht Wattworms ausgeschaltet hatte.

„Die Vorfreude ist bei uns allen riesig. Für solche Spiele haben wir die ganze Saison hart gearbeitet. Jetzt findet das Spiel auch in Westerstede statt. Das ist für uns natürlich umso schöner und jetzt wollen wir auch den Titel“, freut sich TSG-Spielertrainer Bahir Karmand auf das Endspiel. Mit einem Westersteder Erfolg würde die Mannschaft über eine gesamte Spielzeit ungeschlagen bleiben.

Im vergangenen Sommer formierte sich die bis dahin junge zweite Mannschaft der TSG neu. Der Kern der Mannschaft blieb bestehen, jedoch kehrten die erfahrenen und ehemaligen Regionalligaspieler Bahir Karmand, Lukas Higgen, Eike Weets, Konstantin Kalmund, Nils Gumrich und Lars Buck zurück zu den Eagles und verstärkten das Bezirksklassenteam. Seitdem haben die Ammerländer kein Spiel mehr verloren und wollen nun nach dem Meistertitel auch den Pokal gewinnen.

Auf dem Weg ins Finale haben die Westersteder bereits ihre Klasse unter Beweis gestellt und unter anderem den Oberligisten SV Ofenerdiek sowie den Regionalligisten Fortuna Logabirum besiegt. „Jetzt im Endspiel zu stehen und auch den ein oder anderen starken Gegner ausgeschaltet zu haben, macht uns natürlich stolz. Wir sind jedes Spiel mit der Einstellung angegangen, unbedingt gewinnen zu wollen. Das wird am Sonntag auch der Fall sein“, sagte Karmand.

Gegen den BBC Osnabrück II erwarten die Eagles zudem ein Spiel mit einer hohen Intensität: „Es ist ein Endspiel. Beide Seiten werden vollkommen motiviert auftreten und alles geben. Wir sind bereit für die Partie und werden in Bestbesetzung antreten“, sagt Karmand: „Der Pokal hat bisher ganz klar gezeigt, dass die jeweilige Liga der Teams absolut keine Rolle spielt. Dementsprechend ist es schwierig zu sagen, was am Sonntag auf uns zukommt.“

Eines ist den Ammerländern jedoch klar: „Wir müssen, wie schon im Halbfinale, über unsere Teamdefense zum Erfolg kommen. Das ist schon die gesamte Saison unser Plan. Steht unsere Verteidigung haben wir es auch im Angriff leichter und wir hätten eine gute Chance, auch das Finale zu gewinnen“, gibt Karmand vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.