• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Sandro Antunovic soll Eagles zu erstem Sieg führen

13.10.2018

Westerstede Bislang hat sich bei den Basketballern der TSG Westerstede die Schwäche unter dem Korb und im Rebounding wie ein roter Faden durch die Saison gezogen. Nach vier Pleiten haben die Verantwortlichen reagiert und hoffen nun darauf, dass am Samstag um 18.30 Uhr in eigener Halle gegen den ProB-Absteiger RW Cuxhaven der erste Saisonsieg gelingt.

Die Eagles zum Sieg führen soll dann Sandro Antunovic. Der 20-jährige Bosnier wechselt von KK Bosna ins Ammerland und soll mit seinen 2,04 Metern unter dem Korb für mehr Durchschlagskraft sorgen. „Sandro kann auf der Position vier oder fünf spielen und wird uns dort gleich weiterhelfen. Er könnte die Anführerrolle einnehmen, die Nigel Pruitt in den vergangenen Jahren bei uns hatte. Seine Punkte und Fähigkeiten werden uns verbessern“, lobt TSG-Trainer Nenad Cirkovic. Am Freitagnachmittag wurde Antunovic die Freigabe erteilt, seinem Einsatz am Samstag steht also nichts mehr im Weg.

Doch auch mit dem bosnischen Talent erwartet die Westersteder eine schwierige Aufgabe. Der Absteiger aus der ProB verfügt über einen gut besetzten Kader, der vom starken Guard Jordan Rezendes – mit 117 Punkten in vier Spielen der Topscorer der Liga – angeführt wird. „Cuxhaven hat ein starkes Team, gegen das wir nur bestehen können, wenn wir unsere einfachen Fehler abstellen und konzentriert auf dem Feld arbeiten“, weiß auch Cirkovic.

Am Samstag steht der TSG wieder nicht der gesamte Kader zur Verfügung, da das NBBL-Team aus Oldenburg ebenfalls am Samstag im Einsatz ist. „Wir haben zwar keine große, dafür aber eine qualitativ starke Rotation“, sagt Cirkovic.

Lars Puchler
Redakteur
Lokalsport Ammerland
Tel:
04488 9988 2610

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.