• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Medien: Ex-Uefa-Präsident Platini festgenommen
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Verdacht Der Korruption
Medien: Ex-Uefa-Präsident Platini festgenommen

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Showtime für die TSG-Eagles

15.09.2018

Westerstede Knapp fünf Monate ist es her, dass die Basketballer der TSG Westerstede in einem Pflichtspiel in der Regionalliga auf dem Parkett standen. Pünktlich zum Saisonauftakt wollen die Ammerländer an diesem Sonntag im Heimspiel um 16 Uhr gegen den BBC Rendsburg beweisen, dass sie ihr Spiel in der langen Pause verbessert haben.

TSG-Trainer Nenad Cirkovic hatte auch in seiner zweiten Saison als Eagles-Cheftrainer viel damit zu tun, den Kader in großen Teilen wieder neu zusammenzustellen. Herausgekommen ist dabei eine Mannschaft mit einigen bekannten Gesichtern aus der TSG-Familie, aber auch vielen frischen Spielern, die aus den Jugendteams des Kooperationspartners der Baskets Akademie aus Oldenburg dazugekommen sind.

Jüngeres Team

„Wir haben ein deutlich jüngeres Team als in der Vorsaison“, sagt Cirkovic und verspricht den Fans eine Mannschaft, die auf Tempo, Agilität und großen Kampf setzen wird: „Bei uns wird es viel Action geben. Ich denke, wir haben eine guten Mix zusammenbekommen. Wir werden aber sicherlich noch ein bisschen Zeit brauchen, bis alles ineinander greift.“

Basketball

TSG Westerstede Regionalliga

Kader: Marcello Schröder, Franjo Borchers, Mathis Röglin, Vladimir Langovic, Mico Ilic, Malique Werner Jordan, Julius Liesenhoff, Bastian Poelmeyer, Jacob Hollatz, Piet Niehus, David Makivic, Johannes Heiken, Axel Rouiller, Fritz Hemschemeier, Melvin Papenfuß, Norris Agbakoko

Trainer: Nenad Cirkovic

Saisonziel: Klassenerhalt

Spielplan: 1.Spieltag: Sonntag, 16. September, 16 Uhr: TSG Westerstede - BBC Rendsburg Twisters 2. Spieltag: Sonntag, 23. September, 17 Uhr: TSG Westerstede - Aschersleben Tigers 3. Spieltag: Sonntag, 29. September, 18 Uhr: MTV Baskets Hannover/SC - TSG Westerstede

Auch deshalb stapeln die Eagles erst einmal tief und sprechen beim Saisonziel nur vom Klassenerhalt. „Wir werden aber sehen, was wir noch im Saisonverlauf erreichen können“, sagt Cirkovic mit einem Augenzwinkern.

Bevor jedoch geträumt werden darf, gilt das Hauptaugenmerk der Auftaktpartie gegen Rendsburg. In der Vorsaison haben die Ammerländer beide Partien gegen den Kontrahenten aus Schleswig-Holstein verloren. Cirkovic rechnet mit einem sehr schnellen Spiel, bei dem es darauf ankommen wird, beim Übergang von der Offense in die Defense und andersherum am schnellsten den Schalter umzulegen, sagt Cirkovic.

Pruitt nicht mehr dabei

Für die nötige Ruhe auf dem Parkett wird jedoch nicht mehr Nigel Pruitt sorgen. Der US-Amerikaner, der eine wichtige Rolle im Spiel der Eagles eingenommen hat, schloss sich in der Sommerpause dem ProB-Team der Baskets Akademie an. Somit werden die Westersteder erst einmal ohne einen ausländischen Starspieler in die Saison gehen. „Wir haben diesen Ansatz bewusst gewählt, weil wir dafür sorgen wollen, dass auch die jungen Spieler ihre Chancen bekommen sollen, um sich weiterzuentwickeln“, erklärt der TSG-Trainer.

Genau dafür werden sich am Sonntag wahrscheinlich schon reichlich Gelegenheiten ergeben. Denn neben dem Baskets-Day in Oldenburg ist dieses Wochenende auch für zahlreiche Testspiele und Lehrgänge der Junioren-Nationalteams geblockt. Diese Abstellungen will Cirkovic aber nicht als Ausrede gelten lassen: „Diese Probleme kennen wir aus der Vorsaison. Unser Kader ist groß genug und wird auch in diesen Spielen, in denen wir nicht den gesamten Kader zur Verfügung haben, seine Qualität unter Beweis stellen.“

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.