• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B 72 nach Lkw-Unfall voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 40 Minuten.

Zwischen Varrelbusch Und Petersfeld
B 72 nach Lkw-Unfall voll gesperrt

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Westerstede bringt Hannover erste Niederlage bei

29.11.2010

WESTERSTEDE In der eigenen Hössenhalle sind die Basketballer der TSG Westerstede in der 2. Regionalliga eine Macht. Nach Aschersleben bezwangen sie mit den Hannover Korbjägern ein weiteres Spitzenteam.

TSG Westerstede – Hannover Korbjäger 95:84.

Angetrieben von rund 200 Zuschauern in der Hössenhalle gelang den Westerstedern ein wichtiger Sieg, mit dem das Team seinen Platz in der Spitzengruppe der Tabelle behauptete. Für Hannover war es die erste Saisonniederlage.

Nach dem ersten Viertel (18:19) und bei Halbzeit (43:44) lagen dabei die Ammerländer noch zurück. Aber im dritten Viertel drehte das Team von Trainer Milos Stankovic, der diesmal krankheitsbedingt nicht mitspielte und nur coachte, auf und ging mit 71:63 in Führung. Im letzten Viertel verteidigte die TSG ihren Vorsprung. Für Stankovic war es ein herausragender Erfolg, der durch viel Kampfgeist und eine große Moral errungen wurde. Das TSG-Team zeigte, dass die Niederlage in Rotenburg nur ein Ausrutscher war und man sich mit den besten Mannschaften der Liga messen kann. Die Abwehr der TSG stand gut und gegen die Zonenverteidigung der Gäste fanden die Westersteder das richtige Mittel. Neben Mico Ilic, Brandon Warner und Vladimir Langovic überzeugten vor allem auch die beiden jungen Nachwuchsspieler Franjo Borchers und Edgar Schütz. Hinterher war der Jubel im Lager der TSG Westerstede riesig. Am nächsten Sonntag spielt die TSG erneut in der Hössensporthalle gegen TK Hannover. TSG Westerstede: Sebastian Meyer, Alex Schütte, Alexander Herdt, Mico Ilic, Brandon Warner, Hauke Hinrichs, Edgar Schütz, Franjo Borchers, Vladimir Langovic, Björn Oelschläger.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.