• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Radsport-Verein startet durch

30.08.2018

Westerstede Bereits Ende vergangenen Jahres wurde der Radsport-Verein „Velo Westerstede e.V“ gegründet und ist seither auch Mitglied beim Bund Deutscher Radfahrer (BDR).

„Wir wollten der bekannten Benefiz-Radsportveranstaltung Muskeltour-Westerstede ein Vereinszuhause geben“, so der 1. Vorsitzende Gerhard Sander. „Die Muskeltour wurde bislang dankenswerterweise offiziell von der Westersteder Werbegemeinschaft veranstaltet. Um den Kreis der Teilnehmer aber weiter zu erhöhen und auch bundesweit bekannt zu werden, haben wir jetzt den Verein gegründet“, so Sander weiter. Somit konnte die Muskeltour in diesem Jahr erstmalig als offizielle RTF (Rad-Touren-Fahrt) beim BDR angemeldet werden. Nur dadurch können interessierte Radsportler Punkte für ihr BDR-Radsportabzeichen erhalten.

„Wir sind ein junger Verein und möchten Leistungs- und Breitensportlern aller Altersklassen die Möglichkeit geben, in einem Verein Radsport zu betreiben“, sagt der 2. Vorsitzende Berend Meyer. „Bereits seit Jahren treffen sich unsere Rennradfahrer jeden Sonntagmorgen um 10 Uhr an der Hössensportanlage, um zu trainieren. Streckenlängen von 60 – 80 km stehen dabei auf dem Programm. Dies ist nun auch im Rahmen des Vereins möglich.“

Zusätzlich wird jetzt aber auch die seit Juni 2017 jüngste Olympische Disziplin, nämlich BMX Freestyle, vom Verein angeboten. Versuchsweise wurde bereits im Rahmen der diesjährigen Ferienpassaktion ein entsprechender Schnupperkurs auf der Hössensportanlage angeboten. Etliche Kinder und Jugendliche haben daran teilgenommen.

„Von ihnen wurde der Wunsch an uns herangetragen, ein regelmäßiges Training in dieser Sportart durchzuführen. Dem ist der Verein gerne nachgekommen. Mit Alexander Ferdinand und Kevin Kuck haben wir zwei BMX- und Skateboard Trainer gewinnen können, die bereits seit vielen Jahren diesen Sport intensiv betreiben und auch bei vielen Ferienpassaktionen aktiv waren“, so Meyer. Das Training findet – bei jedem Wetter – samstags von 10 bis 12 Uhr auf der Hössensportanlage statt. Schon der erste Termin war zwar gut besucht, es gibt aber ohne weiteres noch freie Plätze.

Für weitere Fragen und Anmeldungen können sich Interessierte an alexander-ferdinand@gmx.de wenden.

Weitere Nachrichten:

BDR | Muskeltour | Ferienpassaktion

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.