• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TISCHTENNIS: Westerstede III mit überzeugendem Sieg

22.03.2005

[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE]AMMERLAND AMMERLAND/GAD - In der Tischtennis-Kreisliga kassierte TuS Ekern II zwei Niederlagen.

Kreisliga: TSG Westerstede III - TuS Ekern II 9:5.

Wenngleich es zu Beginn der Partie nach einem engen Match aussah, konnten die Westersteder am Ende doch überzeugend siegen. Ekern führte nach den Eingangsdoppeln und den ersten Einzeln bereits mit 4:2. Dann kamen die Gastgeber stärker auf. Knackpunkt des Spiels war die Partie zwischen Carlo Grell (TSG) und Otto Renken (Ekern). Der Ekerner führte bereits mit 2:0, verlor aber noch 2:3. Es hieß 6:5 für die TSG III. In guter Form präsentierten sich bei den Kreisstädter Axel Baumeyer, Rainer Gerdes und Andreas Vögel mit je zwei Siegen. Bei Ekern punkteten Addi Lüttmann, Rolf von Ohlen und Fred Hinrichs.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TuS Ekern II - TV Aschhausen 5:9.

Mit dem gleichen Ergebnis unterlag Ekern auch beim „Kellerduell“ gegen Aschhausen. Zwar verlief es bis zum Stand von 4:4 spannend und ausgeglichen, doch am Ende hatten wiederum die Gäste den längeren Atem. Andreas Hohnholt (2), Detmar Helms, Karl-Heinz Bittner und Bernd Janßen-Tabken punkteten für Aschhausen.

TSG Husbäke - SSV Jeddeloh II 4:9.

Jeddeloh legte einen rasanten Start hin und führte schnell mit 5:0. Diesen Rückstand konnten die Gastgeber nicht mehr aufholen. Dirk Bruns und Thomas Siemer mit je zwei Siegen waren die Erfolgsgaranten bei den Gästen. Bei Husbäke punktete Wolfgang Grove doppelt.

Weiter: TV Metjendorf II - FC Rastede III 0:9

1. Kreisklasse: TuS Ofen II - TV Apen II 9:6.

Die Mannschaft aus Ofen bleibt durch diesen knappen Erfolg im Kampf um Platz eins dabei und übernimmt vorübergehend die Tabellenführung. Dabei konnte man sich vor allem auf Dennis Kehmeier, Holger Gronwald und Rene Ripkens verlassen, die allein sechs der neun Punkte beisteuerten.

Bei den Gästen aus Apen punkteten Enno Dieken, Patrick Bertels, Hans-Jürgen Harbers, Sven Kilzer und Christian Martens.

Weiter spielten: VfL Edewecht III - TuS Ekern III 4:9, VfL Edewecht III - SSV Gristede 0:9, SSV Jeddeloh III - TuS Rostrup 7:9, TSG Westerstede IV - Wiefelstede II 9:0

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.