• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Reiter verleihen Westerstede internationales Flair

01.08.2019

Westerstede Nach dem Oldenburger Landesturnier in Rastede können sich Reitsportfans im Ammerland ab Donnerstag bereits auf die nächste Großveranstaltung direkt vor der Haustür freuen. Auf der Reitsportanlage am Schloßweg in Westerstede-Fikensolt findet von Mittwoch bis Sonntag die Europameisterschaft der ländlichen Vielseitigkeitsreiter statt. Wir haben einmal die wichtigsten Veranstaltungspunkte zusammengefasst.

Wie viele Reiter werden zur EM erwartet?
Der gastgebende Ammerländer Reitclub rechnet mit knapp 100 Pferdesportlern aus elf Nationen. Die Reiter reisen aus den Niederlanden, Belgien, Schweden, Großbritannien, Irland, Österreich, der Schweiz, Italien, Polen und Ungarn an. Die EM der ländlichen Vielseitigkeitsreiter ist das älteste reitsportliche Championat in Europa und wird seit dem Jahr 1953 alle zwei Jahre ausgetragen.

parken und essen

Alle Wettkämpfe der EM findet auf der Reitsportanlage des Ammerländer Reitclubs in Westerstede-Fikensolt am Schloßweg statt.

Besucher werden gebeten, ihre Autos an der Kreuzung Westerstede Straße/Schloßweg abzustellen. Dort stehen auf einem angrenzenden Feld genügend Parkplätze zur Verfügung. Die Parkplätze auf der Reitsportanlage sind für die Teilnehmer und Offiziellen der EM reserviert.

Direkt am Dressurviereck und den Springplätzen bei der neuen Halle des Ammerländer Reitclubs wird es einen Ausstellerbereich für Artikel rund um das Pferd geben. Dort werden auch Essensbuden aufgebaut.

Die Ergebnisse der Reitprüfungen können auch live im Internet mitverfolgt werden.

alle Ergebnisse und Starterlisten unter www.rechenstelle.de

Wie laufen die verschiedenen Wettkämpfe ab?
Pro Nation starten jeweils sechs Reiter in den Einzeldisziplinen Dressur (Freitag), Geländeritt (Samstag) und Springen (Sonntag). Zusätzlich wird es am Donnerstag eine Mannschaftsdressur geben, die zu sechst geritten wird. Donnerstag beginnen die Wettkämpfe um 12 Uhr, an den anderen Turniertagen geht es um 10 Uhr los.

Wie teuer ist der Eintritt?
Am Donnerstag ist der Eintritt kostenlos. Die Tickets für die Wettkämpfe am Freitag und Sonntag kosten im Vorverkauf im Internet sechs Euro, an der Tageskasse jeweils acht Euro. Am Samstag kosten die Tickets für die Geländeprüfung im Vorverkauf acht Euro und zehn Euro an der Tageskasse. Ein Kombiticket für alle Wettkampftage ist für 15 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an den Tageskassen zu haben. Für Besucher bis 16 Jahren ist der Eintritt frei.

Sehen Sie hier ein Video der Eröffnungsfeier am Mittwochabend:


Tickets unter   https://em2019.ammerlaender-reitclub.de 
Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.