• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TSG will Schlusslicht keine Chance bieten

16.02.2019

Westerstede Nach zuletzt zwei freien Spieltagen für die TSG Westerstede sind die Teams in der Tabelle der Volleyball-Oberliga der Frauen näher zusammengerückt. Deshalb ist es für die Ammerländerinnen nun umso wichtiger, am Samstag mit einem Auswärtssieg aus der Partie gegen den FC Leschede II zurückzukehren. Die Partie beginnt um 14 Uhr.

Die Spielpause dürfte auch den Westerstederinnen gezeigt haben, dass in den nächsten Partien einiges auf dem Spiel steht. „Da jetzt alle Teams ungefähr wieder gleich viele Spiele absolviert haben, ist die Tabelle wieder aussagekräftiger. Deshalb ist es sehr wichtig, dass wir die Punkte aus Leschede mitnehmen, um den Abstand zum Relegationsrang wieder auszubauen“, weiß Trainer Moritz Döpke. Denn mit einer Partie im Rückstand beträgt der Vorsprung der TSG auf den VC Osnabrück II auf Rang sieben nur vier Punkte.

Beim Tabellenletzten ist ein Sieg für die Ammerländerinnen also Pflicht. „Leschede hat erst eine Partie gewonnen. Wir wollen nicht zulassen, dass sie gegen uns den zweiten Sieg holen“, fordert Döpke, der aber nicht von einem Selbstläufer sprechen möchte. Besonders deshalb nicht, weil ihm möglicherweise gleich mehrere Spielerinnen angeschlagen fehlen werden oder nicht zu hundert Prozent fit sind. „Wir sind aber der Favorit und wollen die Punkte aus Leschede mitnehmen“, gibt Döpke vor.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.