• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster umgekippt – Sperrung der A1
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Unfall Bei Vechta
Laster umgekippt – Sperrung der A1

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Westersteder Wolfsrudel freut sich auf Heimpremiere gegen Liga-Favoriten

27.05.2017

Knapp einen Monat nach Saisonbeginn heißt es auch in Westerstede wieder: Es ist Footballzeit. Die American Footballer der Westersteder Wölfe bestreiten am Sonntag in der Landesliga ihr erstes Heimspiel der Saison. Die Ammerländer haben ab 15 Uhr die Oldenburg Outlaws zu Gast auf dem Sportplatz an der Von-Weber-Straße.

„Es geht gegen den größten Titelanwärter“, weiß auch Wölfe-Headcoach Sandro Cotterli: „Es ist uns also klar, wer im Vorfeld als Sieger gehandelt wird.“ In der vergangenen Saison setzte es für die Westersteder gegen den Nachbarn zwei deutliche Niederlagen. „Wir wissen, dass es ein schwieriges Spiel wird. Wir wollen aber besser abschneiden, als in der Vorsaison“, betont Cotterli.

Die Vorteile liegen aber bei den Oldenburgern. „Oldenburg spielt nun deutlich länger als wir zusammen, hat einen erfahrenen Trainerstab, einen brandgefährlichen Quarterback und einen schwer zu kontrollierenden Runningback. Deren Defense ist die Beste der Liga“, zählt Cotterli auf. Es wird für die Westersteder also schwer werden.

Dennoch gehen die Wölfe voller Vorfreude in die Partie. Der Eintritt ist frei, in der Halbzeit wird es eine Cheerleader-Show geben.

Archivbild:

Weitere Nachrichten:

Westersteder Wölfe | Oldenburg Outlaws

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.