• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Westerstede verliert in Hameln

26.01.2015

Westerstede Diesmal sollte es nicht sein: Zweimal konnten die Regionalliga-Basketballer der TSG Westerstede zuletzt einen Rückstand noch in einen Sieg umwandeln, beim Spiel in Hameln gelang das nicht. Die Westersteder verloren mit 73:81, obwohl seine Spieler bis zum Schluss gekämpft hätten, wie Trainer Milos Stankovic betonte.

Die Ammerländer waren ohne drei Stammspieler angereist. Dennoch lief die Partie zunächst nicht schlecht für die TSG. Nach dem ersten Viertel lag Westerstede mit 19:16 vorn, zur Halbzeit führte Hameln nur knapp mit 36:34. Nach dem dritten Viertel hatten die Gastgeber ihren Vorsprung aber schon auf 61:53 ausgebaut. Im Schlussviertel kamen die Ammerländer nicht mehr heran, trotz größter Bemühungen. Bei einigen Entscheidungen haderten die TSGer aber auch mit dem Schiedsgericht. Man habe viele Fouls kassiert, während Hameln 17 Minuten lang komplett ohne Bestrafungen blieb, so Stankovic.

Am Sonnabend erwartet die TSG die Baskets Akademie/OTB II (18.30).

TSG: Franjo Borchers 19, Nils Gumrich 5, Lukas Higgen 7, Constantin Kalmund 8, Fabian Lühring 15, Malte Ripken 3, Alexander Schütte, Milos Stankovic 16.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.