• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Wettkampf ist mehr als ein Familientreffen

08.03.2017

Edewecht Am Sonntag war die Heinz-zu-Jührden-Sporthalle in Edewecht wieder der Treffpunkt der Ammerländer Schießsportler. Der Ammerländer Schützenbund (ASB) hatte zum traditionellen Bundesschießen eingeladen und 100 Schießsportler im Alter von sechs bis 80 Jahren aus den 36 Vereinen waren gekommen.

Schießsport

Ammerländer Bundesschießen in Edewecht

Frauen, Altersklasse, Mannschaft: 1. SV Hahn (487 Ringe), 2. Augustfehn-Bokel (486), 3. Metjendorf (485)

Frauen, Altersklasse, Einzel: 1. Erika Dittjen (Metjendorf, 100), 2. Hedwig Wilken (Neusüdende, 100), 3. Anke Kurras (Kayhauserfeld, 100)

Männer, Altersklasse, Mannschaft: 1.Delfshausen (487), 2. Edewecht (487), 3. Metjendorf (485)

Männer, Altersklasse, Einzel: 1. Gerd-Dieter Hayn (Aschhausen, 100), 2. Heiner Lahring (Tell Scheps, 100), 3. Bernd Marken (Edewecht, 99)

Offene Klasse, Mannschaft: 1. Wiefelstede (915), 2. Leuchtenburg (913), 3. Petersfehn (881)

Offene Klasse, Frauen, Einzel: 1. Franziska Schröder (98), 2. Selina Venekamp (97), Kerstin Kuhn (97)

Offene Klasse, Männer, Einzel: 1. Jannis Frers (96), Janis Röben (96), 3. Rene Wempen (96)

Offene Klasse, Einzel, Luftpistole: 1. Mandy Horn (96), 2. Britta Behnke (92), 3. Ralph Nickler (91)

Schüler, Einzel: 1. Julian Schrand (97), 2. Jule Dreßler (95), 3. Dave Krebs (95)

Schüler, Mannschaft: 1. Metjendorf (280), 2. Wiefelstede (265), 3. Petersfehn (265)

Bogen, Mannschaft: 1. Neuenkruger Turnerbund (754), Klein Scharrel (752), 3. Petersfehn (593)

Bogen, Einzel: 1. Arno Schröder (271), 2. Peter Streit (268), 3. Sigried Schlörrmann (268)

Über die gute Beteiligung freute sich auch ASB-Präsident Rolf Kaiser: „Das Bundesschießen war, wie eigentlich in jedem Jahr, gut besucht. Wir sind richtig zufrieden mit den Wettkämpfen. Da waren richtig knackige Ergebnisse dabei.“ Doch nicht nur der Wettkampf ist den Schützen wichtig. „Es ist einfach schön, wenn die Ammerländer Schützenfamilie einmal im Jahr zusammenkommt und sich in harmonischer Atmosphäre austauscht“, betont Kaiser. Ein Lob stellte der ASB-Präsident auch der verbesserten Jugendarbeit aus. Gleich mehrere Vereine konnten am Sonntag mit zwei Jugendteams starten.

In der Frauen-Altersklasse gelang es gleich vier Schützinnen die Maximalpunktzahl von 100 Ringen zu erreichen. Über den Sieg aufgrund besserer Zehntelwertung freute sich Erika Dittjen vom SV Metjendorf, die sich vor Hedwig Wilken (Neusüdende) und Anke Kurras (Kayhauserfeld) platzierte. In der Teamwertung bejubelten die Schützinnen des SV Hahn (487) ihren Sieg. Dahinter reihten sich Augustfehn-Bokel (486) und Metjendorf (485) ein.

Die Männer-Altersklasse gewann Gerd-Dieter Hayn aus Aschhausen vor Heiner Lahring (Tell Scheps). Beide Schützen erreichten 100 Ringe, Bernd Marken aus Edewecht traf einen Ring weniger. Der Mannschaftspokal ging an Delfshausen (487), die Plätze zwei und drei an Edewecht und Metjendorf.

In der Offenen Klasse, in der die meisten Schützen schossen, setzte sich das Team aus Wiefelstede (915) vor Leuchtenburg (913) und Petersfehn (881) die Krone auf. Bei den Frauen gewann Franziska Schröder (98) vor Selina Venekamp und Kerstin Kuhn (beide 97). Die Männerwertung führte Jannis Frers vor Janis Röben und Rene Wempen an. Das Trio kam auf 96 Ringe. Mit der Luftpistole gewann Mandy Horn (96) und ließ Britta Behnke (93) und Ralph Nickler (91) hinter sich.

Bei den Nachwuchs-Schützen gewannen die Metjendorfer (280) vor Wiefelstede (265) und Petersfehn (265), die Einzelwertung ging an Julian Schrand (97), der Jule Dreßler (95) und Dave Krebs (95) auf die weiteren Plätze verwies. Als beste Bogenschützen taten sich die Aktiven des Neuenkruger TB (754) hervor. Platz zwei ging an Klein Scharrel (752), Rang drei an Petersfehn (593). Bester Einzelschütze war Arno Schröder (271) vor Peter Streti (268) und Sigried Schlörrmann (268).


Mehr Bilder finden Sie unter   www.nwzonline.de/fotos-ammerland 
Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.