• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

BEZIRKSLIGA: Wichtiger Sieg der Schepser

12.03.2007

SCHEPS SCHEPS/MH - Hoffnungsschimmer bei den Schepser Bezirksliga-Fußballern: Das Team besiegte gestern den SV Ahlhorn mit 2:0 und revanchierte sich damit auch nachdrücklich für die 1:7-Klatsche vom Hinspiel.

Auf relativ gut bespielbarem Boden – die Schepser hatten den Hauptplatz einen Tag zuvor noch gewalzt – kamen beide Teams zunächst aber nur schwer in Tritt. Beide Teams verbuchten in den ersten 45 Minuten nur je eine kleinere Torchance. In der 28. Minute verpasste Scholz nach einem Pass von Dirk Barsties und eine Minute später vergab Ahlhorn eine Chance nach einem Freistoß.

Die beiden Treffer für Scheps fielen dann schnell nach der Pause. In der 48. Minute traf Rolf Lübben nach einem Freistoß aus halbrechter Position im Nachschuss zum 1:0. Drei Minute danach war Björn Scholz erfolgreich. Er startete von der Mittellinie aus ein schönes Solo und traf mit einem Schuss aus 25 Metern direkt in den Winkel. Da stand es plötzlich 2:0 für die Schepser. Ahlhorn reagierte und verstärkte seine Angriffsbemühungen. Später wechselte man noch einen dritten Stürmer ein. Doch die Bemühungen der Gäste blieben erfolglos. Zweimal musste allerdings Scheps Torhüter Björn de Haan retten. In den Schlussminuten vergaben die Schepser noch bei zwei Kontern weitere gute Tormöglichkeiten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

FC Scheps: de Haan – Kwiatkowski, Techler, Gertje, Barsties, Lübben, Menzer (88. Blümel), Tobias Hülsmann, Hilgendorf (62. Bövingloh), Scholz, Wybranietz (76. Pawelczyk).

Tore: 1:0 Lübben (48.), 2:0 Scholz (51.)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.