• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Augustfehn teilt Punkte in Sonntagskrimi

10.09.2019

Wiefelstede /Augustfehn Drei Punkte gab es am Sonntagabend für die beiden aktiven Frauenmannschaften aus dem Ammerland zum Beginn der neuen Saison in der Handball-Regionsoberliga.

TuS Augustfehn - DSC Oldenburg 23:23 (14:12). Während sich Trainer Tom Knothe noch auf der Rückreise vom Auswärtsspiel seiner weiblichen A-Jugend von Norderney befand (17:24), startete das TuS-Team in eigener Halle gut in die erste Hälfte – trotz langer Verletztenliste. Über 4:2 und 6:3 wurde die Führung auf 12:7 ausgebaut. Die Abwehr stand sicher, der Angriff spielte tolle Tore heraus. Zum Ende der Halbzeit schlichen sich aber zunehmend Fehler ein, die die Gäste zu leichten Kontertoren nutzen.

Nach dem Seitenwechsel glich das Spiel einem echten Sonntagabendkrimi. Die Führung wechselte hin und her. Trotz einer doppelten Unterzahl vier Minuten vor dem Ende schaffte es Augustfehn, im Spiel zu bleiben und ging sogar noch einmal mit 23:22 in Führung. Der DSC nutzte seine Überzahl aber wiederum direkt zum Ausgleich.

TSG Hatten-Sandkrug - SVE Wiefelstede 15:29 (8:14). Durch schnelles, temporeiches Spiel in der Anfangsphase ging SVE gleich hoch in Führung. Auch eine siebenminütigen Phase in der ersten Halbzeit ohne Torerfolg auf beiden Seiten wurde gut verkraftet. Kontinuierlich wurde der Vorsprung in der zweiten Hälfte ausgebaut. „Das Team ist sehr homogen aufgestellt, sodass viel gewechselt werden konnte, ohne dass es zu einem Bruch im Spielaufbau geführt hat“, zeigte sich Trainerin Sonja Niemeier zufrieden über den Auftakterfolg.

Arne Jürgens Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.