• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Jeddelohs Ü40 holt den Titel

30.01.2018

Wiefelstede Knapp an der Titelverteidigung in eigener Halle vorbeigeschrammt sind die Ü40-Fußballer des SV Eintracht Wiefelstede bei den Ammerländer Hallenkreismeisterschaften. Jubeln konnten am Ende erstmals die Routiniers des SSV Jeddeloh, die in den sechs Partien 16 Punkte – und damit einen mehr als der SVE – sammeln konnten. Damit vertreten die Jeddeloher im Jahr 2019 das Ammerland bei den Niedersachsenmeisterschaften in der Halle.

Die sieben Mannschaften in der Sporthalle am Breeden spielten im Modus jeder gegen jeden. Und schnell stellte sich heraus, dass es keinen klaren Favoriten geben würde. Im Laufe des Turniers entwickelte sich jedoch ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Jeddelohern und den Wiefelstedern. Das direkte Duell gewann der SSV mit 1:0 und holte sich so den entscheidenden Vorteil im Kampf um den Titel.

Spannend blieb es dennoch. Da die Westersteder den Jeddelohern ein 2:2 abringen konnten, witterte der Titelverteidiger aus Wiefelstede noch einmal seine Chance. Die Jeddeloher ließen sich die Chance auf den Titel aber nicht nehmen und gewann ihr letztes Spiel mit 1:0 gegen den TuS Lehmden. Somit konnten die Wiefelsteder selbst mit ihrem 2:0-Sieg gegen die SG Westerloy/Ocholt nicht mehr am SSV vorbeiziehen.

Auf dem dritten Platz landete die SG Loy/Rastede mit neun Punkten. Dahinter reihten sich der FSV Westerstede (acht), der TuS Lehmden (sieben), die SG Westerloy/Ocholt (drei) und die SG Klein Scharrel/Petersfehn/Wildenloh (drei) ein.

Den Titel des besten Spielers und Torschützen sicherte sich Jesko Lampe vom SSV Jeddeloh. Als bester Torwart wurde Torsten Hillen vom TuS Lehmden ausgezeichnet.

Fußball

Ü40-Hallenkreismeisterschaften

Spiele:

SSV Jeddeloh - SG Klein/Scharrel/Petersfehn/Wildenloh 6:1

TuS Lehmden - SVE Wiefelstede 0:2

SG Westerloy/Ocholt - FSV Westerstede 0:1

SG Loy/Rastede - SSV Jeddeloh 1:2

SVE Wiefelstede - SG Klein/Scharrel/Petersfehn/Wildenloh 4:0

FSV Westerstede - TuS Lehmden 1:1

SG Loy/Rastede - SG Westerloy/Ocholt 0:2

SVE Wiefelstede - SSV Jeddeloh 0:1

SG Klein/Scharrel/Petersfehn/Wildenloh - FSV Westerstede 1:3

TuS Lehmden - SG Loy/Rastede 0:1

SSV Jeddeloh - SG Westerloy/Ocholt 3:0

SG Loy/Rastede - SG Klein/Scharrel/Petersfehn/Wildenloh 3:0

SG Westerloy/Ocholt - TuS Lehmden 1:2

Westerstede - SSV Jeddeloh 2:2

SVE Wiefelstede - SG Loy/Rastede 2:1

SG Klein/Scharrel/Petersfehn/Wildenloh - Westerloy/Ocholt 2:0

SSV Jeddeloh - TuS Lehmden 1:0

SG Loy/Rastede - FSV Westerstede 2:1

SG Westerloy/Ocholt - SVE Wiefelstede 0:2

TuS Lehmden - SG Klein/Scharrel/Petersfehn/Wildenloh 1:0

Abschlusstabelle:

1.SSV Jeddeloh 16 Punkte, 15:4 Tore

2. SVE Wiefelstede 15, 15:2

3. SG Loy/Rastede 9, 8:7

4. FSV Westerstede 8, 8:11

5. TuS Lehmden 7, 4:6

6. SG Westerloy/Ocholt 3, 3:10

7. SG Klein/Scharrel/Petersfehn/Wildenloh 3, -13

Lars Puchler
Redakteur
Lokalsport Ammerland
Tel:
04488 9988 2610