• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Wiefelstede setzt auf Jungs aus dem Ort

09.08.2019

Wiefelstede Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga hat sich bei den Fußballern des SV Eintracht Wiefelstede viel getan. Vor dem Auftakt zur Kreisliga-Saison an diesem Freitag um 19.30 Uhr mit dem Heimspiel gegen den TuS Lehmden, wurde vieles auf den Prüfstand gestellt.

„Nach dem Abstieg war für uns klar, wieder auf Leute aus dem Ort, aus der Jugend oder dem direkten Umkreis zu setzen“, sagt Wiefelstedes Trainer Mario Anderer. Er hat nun einen Kader zusammengestellt, bei dem 20 der 23 Spieler aus Wiefelstede und den Nachbarorten kommen oder in der SVE-Jugend ausgebildet wurden. „Das ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich, dazu sind auch noch fast alle im selben Alter“, lobt Anderer. Lediglich die Routiniers Christoph Oltmanns und Malte Lammers (beide 33 Jahre) ziehen den Altersdurchschnitt von 23,5 Jahren nach oben.

„Wir können die vergangene Saison gut einordnen. Klar, war das bitter. Wir hoffen aber, dass die jungen Leute jetzt ohne Druck richtig aufblühen können“, gibt sich Anderer optimistisch. Daher sei auch nicht der direkte Wiederaufstieg das ausgegebene Ziel. Ein Platz unter den besten fünf Teams der Liga wäre ein gutes Ergebnis, sagt der SVE-Coach: „Wir wollen nicht überheblich auftreten, nur weil wir der Absteiger aus der Bezirksliga sind. Das Überfliegerteam der Kreisliga sind wir sicherlich nicht.“

Zum Saisonstart wollen die Wiefelsteder sich die Partylaune nicht verderben lassen. Das Heimspiel gegen Lehmden findet zum Auftakt des Schützenfestes statt. Da ist verlieren verboten, scherzt Anderer: „Bei so einem Spiel ist die Fallhöhe hoch. Die große Atmosphäre sollte aber für doppelten Ansporn sorgen. Das wird zu Beginn gleich ein geiles Ding“, ist sich Anderer sicher.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.