• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 21 Minuten.

Brand In Ganderkesee
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Gristede im Zeichen des Fußballs

12.07.2019

Wiefelstede Die zehnte Auflage des Kuck-sin-Died-Cups findet am Samstag, 20. Juli, auf der Sportanlage in Gristede an der Fehrenkampstraße statt. Das Turnier ist Teil des großen Gristeder Turnierwochenendes.

Die Fußballer des SVE Wiefelstede sind derweil zum achten Mal dabei. Der TuS Lehmden tritt als Titelverteidiger an. Kreisklassist TV Metjendorf ist immerhin zum dritten Mal dabei. Die Teams und die SG Elmendorf/Gristede als Gastgeber nutzen im Rahmen der Vorbereitung auf die Saison 2019/2020 gerne diese Möglichkeit, im Modus Jeder-gegen-Jeden bei 35 Minuten Spielzeit etwas anderes als das kräftezehrende Training zu erleben. Los geht es um 18 Uhr, die Siegerehrung wird gegen 22 Uhr stattfinden. Elmendorf/Gristede spielt zuerst gegen Lehmden. Danach messen sich Metjendorf und Lehmden. Um 19.30 Uhr treten die künftigen Klassengefährten Lehmden und Wiefelstede gegeneinander an. Anschließend duelliert sich Metjendorf mit der SG. Zuletzt spielt die SG gegen Wiefelstede und Lehmden gegen Metjendorf.

Das Turnierwochenende startet allerdings mit dem Hobbensiefken-Cup. Hier treten Teams der 2. bis 4. Kreisklassen am Freitag, 19. Juli, um 19 Uhr gegeneinander an. Hier werden SW Oldenburg II als Titelverteidiger, TuS Ekern, VfL Bad Zwischenahn II, SVE Wiefelstede II, SG FriPe II und SG Elmendorf/Gristede II an den Start gehen. Am Sonntag, 21. Juli, schließen die Frauen ab 13.30 Uhr die Turnierserie auf Kleinfeld mit dem Reisebüro-Hage-Cup, ab. Dabei sind TuS Westerloy, AT Rodenkirchen, SV Phiesewarden, TuS Eversten sowie zwei Teams der SG Am Meer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.