• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Handball: SVE stockt den Kader auf

01.09.2018

Wiefelstede Mit einem Heimspiel an diesem Samstag starten die Handballer des SV Eintracht Wiefelstede in die neue Landesklassen-Saison. Am ersten Spieltag empfängt der Vorjahresachte um 19 Uhr die TSG Hatten-Sandkrug II zum Duell in der Sporthalle am Breeden.

Trainer Benjamin Beeger und sein Team waren mit der Vorbereitung zufrieden. Vor allem das Hauptproblem der Wiefelsteder, der dünne Kader, wurde reichlich verstärkt. Gleich vier neue Spieler stoßen in dieser Saison zur Mannschaft, darunter der ehemalige Drittliga-Torhüter Björn Bröckerhoff, der beim SVE aber im Feld spielen wird. „Ich denke, wir sind gut gerüstet. In dieser starken Liga dürfte es dennoch schwierig werden, die Klasse zu halten“, weiß Beeger.

Kader

Zugänge: Björn Bröckerhoff (HSG Delmenhorst), Philipp Kaluza (TS Hoykenkamp II), Lukas Lukoschus (TSG Westerstede), Marcel Mansch (SG Findorff-Bremen)

Abgänge: Dursum Cetin,Torben Decker (VfL Rastede), Jonas Gärtig,Mathis Meinen

Kader: Florian Kuck, Lukas Lukoschus, Hendrik Oltmanns - Björn Bröckerhoff, Jan Hindricksen, Mario Janßen, Philipp Kaluza, Jan-Ole Kück, Marcel Mansch, Christian Schlick, Jan-Ole Reese, Marc Schiefelbein, Hauke Schütte,

Hauke Schumacher, Malte Schwarting, Christian Wrase

Trainer: Benjamin Beeger

Im Vergleich zur Vorsaison stehen den Wiefelstedern nun aber mehr Alternativen zur Verfügung. „Außerdem sind wir in der Vorbereitung mehr gelaufen als sonst, konditionell waren wir in der Vorsaison meist doch eher hinten dran“, sagt Beeger mit einem Lachen. Zufrieden ist der Trainer vor allem mit dem Abwehrverhalten seines Teams: „Da haben wir noch einmal einen Schritt nach vorne gemacht. Wir wollen wieder, vor allem in den Heimspielen, der unangenehme Gegner sein, der wir teilweise in der Hinrunde der Vorsaison waren.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.