• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

HALLENFUßBALL: Wiefelstede muss den Pokal verteidigen

08.01.2010

RASTEDE Die große Doppelhalle Feldbreite macht es möglich. Es finden am Sonnabend, 9. Januar, gleich zwei Fußballturniere nebeneinander statt. Der FC Rastede hat zum 18. Wettbewerb um den Wintercup eingeladen. Dabei ist das Turnier der Kreisligamannschaft des FC sehr stark besetzt mit Teams von der Kreisliga bis zur Oberliga. Zunächst wird ab 14 Uhr in zwei Gruppen gespielt.

Gruppe A: VfL Oldenburg, TSV Oldenburg, FC Rastede, TuS Lehmden

Gruppe B: SSV Jeddeloh, SV Eintr. Wiefelstede, Olympia Wilhelmshaven, Schwarz-Weiß Oldenburg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die beiden Gruppenersten sind für das Halbfinale qualifiziert. Die beiden Gruppenzweiten spielen gegen die jeweiligen -dritten der anderen Gruppe um die weiteren zwei Plätze. Die Halbfinalspiele beginnen um 17.30 Uhr. Das Endspiel ist für 18.30 Uhr vorgesehen.

Im vergangenen Jahr war beim Turnier der „Ersten“ der damalige Kreisligist Eintracht Wiefelstede nicht zu stoppen. Mit dem Turniersieg beim Wintercup startete das Team des jetzigen Trainers Darius Mandok in ein höchst erfolgreiches Spieljahr mit Meisterschaft, Aufstieg und Pokalsieg. Turnierzweiter im vergangenen Jahr war der BV Bockhorn. Dritter wurde Gastgeber FC Rastede vor dem Vierten SSV Jeddeloh.

Das Turnier der zweiten Mannschaft des FC Rastede beginnt am Sonnabend bereits eine Stunde vor dem Hauptturnier um 13 Uhr. Hier nehmen folgende Mannschaften teil: SV Loy, TuS Jaderberg, SC Ovelgönne, SG Neustadt-Oldenbrok, AT Rodenkirchen II, TuS Varel II, Eintr. Wiefelstede II und Ausrichter FC Rastede II. Im vergangenen Jahr holte der SC Ovelgönne den Cup. Im Endspiel besiegte das Team aus der Wesermarsch den TV Elmendorf mit 4:2. Dritter bei dem Turnier wurde der FC Rastede II vor Neustadt.

Wie immer ist auch ein umfangreiches Rahmenprogramm vorgesehen. Bei einer Tombola können attraktive Preise gewonnen werden. Für die Stärkung zwischendurch gibt es eine große Cafeteria. Die Organisatoren aus Rastede hoffen wieder auf einen guten Zuspruch zu ihrer Hallen-Veranstaltung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.