• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Wiefelstede muss unbedingt punkten

18.05.2018

Wiefelstede /Rastede Beide Ammerländer Teams treten an diesem Freitagabend, 18. Mai, in der Fußball-Bezirksklasse zu Auswärtsspielen an.

TuS Obenstrohe - SVE Wiefelstede. Nach zuletzt drei Siegen in Folge, wartet auf den SVE Wiefelstede ein Gegner, „der uns nicht so liegt“, sagt Teammanager Wolfgang Gerve. Dennoch müsse man beim TuS Obenstrohe unbedingt punkten. „Einen Punkt müssen wir auf jeden Fall holen, geben aber natürlich alles für drei Punkte“, verspricht Gerve. Der abstiegsbedrohte SVE hat vier Spiele vor Schluss acht Punkte Rückstand auf den letzten Nichtabstiegsplatz.

„Das Spiel gegen Obenstrohe ist ja fast ein Nachbarschaftsduell, daher kennen sich die Mannschaften gut“, sagt der Teammanager und ergänzt: „Wir wissen, dass sie sehr stark im Sturm sind. Daher müssen wir hinten tief stehen und auf Konter spielen.“ Anpfiff der Partie ist um 19.30 Uhr.

SV Wilhelmshaven - FC Rastede. „Wir müssen Punkten, um unserem Ziel Klassenerhalt näher zu kommen“, sagt Rastedes Trainer Jens Wolters vor der Partie beim SV Wilhelmshaven an diesem Freitag um 20 Uhr. Gegen die in der Tabelle nur zwei Punkte besseren Gastgeber erwartet er ein schweres Spiel. „Wilhelmshaven hat sich in der Winterpause mit sechs neuen Spielern verstärkt und konnte die Punktebilanz in der Rückrunde deutlich verbessern“, meint Wolters und ergänzt: „Wir wollen aber mutig auftreten. Chancenlos sind wir auf jeden Fall nicht.“

Personell muss der Trainer etwas umplanen – neben den Langzeitverletzten fällt auch Torhüter Max Braun nach einer roten Karte im Derby gegen Wiefelstede aus. „Auch wenn es zuletzt nicht so gut für uns lief, schauen wir positiv gestimmt auf die Partie“, sagt Wolters.

Gloria Balthazaar Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.