• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Sporthallen-Sanierung gestartet

08.07.2019

Wiefelstede Kaum sind Schüler und Lehrer in die großen Ferien entfleucht, rücken die Bauarbeiter an. Und zwar in die Sporthalle des Schulzentrums „Am Breeden“. Dort hat der zweite Sanierungsabschnitt begonnen. Die Handwerker stemmten am Freitag die Bodenfliesen aus den Umkleiden der Halle. „Die Umkleiden sind in die Jahre gekommen. Da mussten wir ran“, sagt Wiefelstedes Bauamtsleiter Marco Herzog. Neben den Fliesen an Wänden und auf Böden werden auch Leitungen und Armaturen in den Duschen erneuert. Neue Decken werden ebenfalls in die Umkleidekabinen eingezogen, berichtet Herzog. Nachdem alles wieder gefliest ist, und die Maler ihre Arbeit getan haben, wird neues Mobiliar in die Umkleiden gestellt. „Der zweite Sanierungsabschnitt ist mit rund 150 000 Euro veranschlagt“ so Marco Herzog. „Gut für die Entwicklung des Schul- und Vereinssports ist ganz sicher, dass die Sanierung der Umkleiden und Sanitäranlagen der Großraumsporthalle im zweiten Abschnitt fortgesetzt wird“, sagte Wiefelstedes Bürgermeister Jörg Pieper bei der jüngsten Ratssitzung in Hollen. Allerdings: Eine Steigerung der ursprünglich veranschlagten Kosten sei schon jetzt zu verzeichnen, so der Bürgermeister weiter. Möglicherweise wird die aktuell laufende Sanierung über die Ferien hinausgehen, kündigte Herzog an.

Deutlich teuerer wird es hingegen in Metjendorf. Dort ist mittlerweile die alte Turnhalle abgerissen. Auf dem Gelände soll eine neue Zweifeldhalle gebaut werden. 280 000 Euro muss die Gemeinde für den Rohbau mehr hinblättern, das steht jetzt schon fest. Man werde sehen, wo man bei den Kosten lande, hieß es in der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses der Gemeinde Ende Juni.

Jens Schopp Redakteur / Regionalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2052
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.