• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Wiefelstede verlässt Tabellenende

17.08.2016

Ammerland Die Tennis-Saison ging am Wochenende nach kurzer Pause weiter. Sechs Mannschaften aus dem Ammerland waren hierbei im Einsatz. Da der TV GW Bad Zwischenahn in der Männer-Verbandsliga nicht antrat, wurde das Spiel 0:6 gewertet.

Männer 30, Verbandsklasse: TC Haddorf - TC Edewecht 6:0. Gegen den Tabellenführer aus Haddorf hatte Edewecht keine Chance. Einzig Mark Gröber zwang Maik Schultka an den Rande einer Niederlage (7:5, 2:6, 6:7). Im Doppel gingen Klaus Filoda und Ingo Pröfrock ebenfalls über drei Sätze, musste sich dort aber auch mit 6:3, 4:6 und 6:7 knapp geschlagen geben.

Männer 40, Verbandsliga: Rasteder TC - TC Haselünne 3:3. Nach zwei siegen im Einzel durch Jörn (6:1, 6:0) und Kai Ksinsik (3:6, 6:1, 6:3) ging es mit einem 2:2-Unentschieden in die Doppel. Hier setzten sich Jörn Ksinski/Marco Hartmann deutlich mit 6:3 und 6:1 durch. Ingo Kausch/Thomas Papenroth mussten sich allerdings in drei Sätzen (6:1, 6:7, 0:6) geschlagen geben.

Männer 40, Verbandsklasse: TV GW Bad Zwischenahn - TK Nordenham 5:1. Mit einer komfortablen und souveränen 3:1-Führung nach den Einzeln ging es die Doppel. Lediglich Meik Haske unterlag in seiner Einzel-Partie seinem Kontrahenten in drei Sätzen (2:6, 6:1, 6:10). Die Doppelpaarungen Tim Baxmeyer/Haske (6:2, 6:3) und Andreas Trost/Edward Sanders (6:1, 6:4) machten den ungefährdeten 5:1-Heimsieg perfekt.

Frauen, Verbandsliga: SVE Wiefelstede II - TK Nordenham 6:0. Die zweite Mannschaft des SVE hat mit dem deutlichen 6:0-Erfolg im Abstiegsduell über den TK Nordenham das Tabellen-Ende verlassen und ist nun zwei Plätze nach oben, auf Rang vier geklettert.

Frauen 30, Verbandsklasse: TSV Blender - TC Edewecht 2:4. Stephanie Gröber (6:4, 6:3) und Elke Baak (6:4, 6:4) gewannen ihre Einzel. Mit einem 2:2 ging es dann in die Doppel, die Gröber/Baak (6:3, 1:6, 6:4) und Vanessa Duensing/Claudia Schweneker (6:1, 6:2) für sich entschieden.

Frauen 40, Verbandsliga: SV Eversburg - TV BW Augustfehn 2:4. Mit einer 3:1-Führung ging es die Doppel. Annette Ruwe-Wilken/Anja Janßen unterlagen zwar in drei Sätzen (2:6, 6:2, 4:6), doch Meike Schmidt/Hilke Wissmann (1:6, 6:2, 6:2) sicherten den Sieg für Augustfehn.

Niklas Benter
Volontär, 3. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.