• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Wiefelstede verliert Auftaktspiel

08.06.2019

Wiefelstede Im Kampf um die Kreismeisterschaft der Ü-40-Senioren ist der SVE Wiefelstede mit einer deutlichen 0:5 (0:3)-Niederlage beim 1. FC Ohmstede gestartet. „Sie waren uns deutlich überlegen“, musste SVE-Spieler Sebastian Lübben nach der Pleite eingestehen. Einzig in den ersten drei Minuten befand sich sein Team im Vorwärtsgang, danach übernahm Ohmstede das Kommando, führte nach einer Viertelstunde bereits mit 2:0. „Da war der Drops eigentlich schon gelutscht“, sagte Lübben. Zwar hielt Wiefelstedes Torhüter Sven Fastje noch einen Elfmeter, doch fünf Minuten vor dem Seitenwechsel erhöhte der FC auf 3:0.

Der zweite Abschnitt begann zunächst ohne große Höhepunkte, dann aber sorgte Ohmstede mit dem 4:0 und kurz vor dem Abpfiff mit dem 5:0 für das deutliche Endergebnis. „Ohmstede war für uns schon vorher der große Favorit auf die Meisterschaft. Das haben sie nun noch einmal bestätigt“, sagte Sebastian Lübben. Während der 1. FC Ohmstede die Endrundentabelle um die Kreismeisterschaft anführt, steht Wiefelstede nach der deutlichen Niederlage auf dem vierten und letzten Platz.

Am Mittwoch, 12. Juni, gibt es für den SVE die Chance auf Wiedergutmachung. Dann tritt das Team auf heimischer Anlage, Am Breeden, gegen die SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor an. Die Spielgemeinschaft ist mit einem 1:1-Unentschieden gegen den vierten Meisterschaftsanwärter Heidmühler FC gestartet – und für Wiefelstede nicht unbekannt. „Wir haben bereits im Pokal gegen sie gespielt und nur knapp verloren“, erinnert sich Lübben. Er erwartet eine Partie auf Augenhöhe. „Das ist unser Niveau, da haben wir die Chance zu gewinnen. Wir setzen alles auf Mittwoch“, gibt er die Richtung für die gesamte Mannschaft vor. Anpfiff der Begegnung ist am Mittwoch um 19 Uhr – das Team hofft auf die Unterstützung von vielen Zuschauer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sönke Spille Freier Mitarbeiter Lokalsport / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.