• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Wiefelstede will Zittern beenden

10.05.2017

Wiefelstede Mario Anderer aus dem Wiefelsteder Trainerteam spricht von einem „ersten Matchball“, wenn er auf den Auftakt zur letzten englischen Woche seiner Mannschaft schaut. Mit einem Sieg am Mittwochabend beim SV Tur Abdin könnten sich die Ammerländer endgültig aller Abstiegssorgen in der Fußball-Bezirksliga entledigen. Die Partie wird um 20 Uhr angepfiffen.

„Mit einem Sieg wären wir aus dem Schneider. Wir haben keine Lust, am Ende der Saison noch einmal in einen Abnutzungskampf zu geraten. Daher wollen wir dieses Sechs-Punkte-Spiel gewinnen“, gibt Anderer vor. Derzeit stehen die Wiefelsteder sechs Punkte vor dem Kontrahenten, der auf dem ersten Abstiegsplatz liegt. Bei noch drei ausstehenden Spielen, wären die Ammerländer mit einem Sieg durch.

Das spielfreie Wochenende nach der Derby-Pleite gegen Rastede, an der die Spieler und Verantwortlichen laut Anderer noch lange zu arbeiten gehabt hätten, hatten die Wiefelsteder nach dem zuletzt strammen Programm genutzt, um zu regenerieren. Ob alle Spieler aber rechtzeitig fit werden, sei noch offen.

Gerade auf der Torhüterposition könnte es am Mittwoch eng werden. Hergen Gerdes könnte beruflich eingespannt sein, dahinter fallen Tammo Rothe und Marcel Karstens verletzt aus. Als mögliche Option gilt dann Sven Fastje. Auch in der defensiven Zentrale würde nach den möglichen Ausfällen von Michael Behrens und Jens Lübben noch ein Loch klaffen.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.