• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Wiefelsteder Mädchen holen Regionsmeisterschaft

28.06.2017

Ammerland Über gute Ergebnisse konnten sich die Ammerländer Tennistalente bei den Regionsmeisterschaften der Altersklassen U11 bis U18 in Wilhelmshaven freuen. Weniger zufrieden waren allerdings die Organisatoren, die nicht mit so einem schwachen Meldeergebnis gerechnet hatten. Nur 72 Teilnehmer in acht von zehn möglichen Konkurrenzen gingen an den Start. So mussten bei den Juniorinnen unter anderem drei Altersklassen zusammengelegt werden.

Bei den U18-Juniorinnen standen am Ende Xenia Jeromin und Leonie Müller vom SVE Wiefelstede am Ende ganz oben auf dem Siegerpodest. Das Endspiel gewann Jeromin. Tiffany Pieske komplettierte mit Platz drei das Wiefelsteder Medaillenset.

In der Konkurrenz der U11-Mädchen verpasste Jona-Marie Baran vom TC Edewecht den Titel knapp. Erst im Endspiel musste sie sich Charlotte Kliegelhöfer aus Varel geschlagen geben. Dritte wurde ihre Edewechter Vereinskameradin Elisa-Marie Haskamp.

Ebenfalls Zweite wurde Maria Ollermann vom Westersteder TV bei den U12-Juniorinnen. Gleiches gelang auch ihrem Teamkollegen Paul Hannack bei der U14. Im Finale unterlag er Fabio Jochens (TK Nordenham) mit 4:6, 0:6. Mika Schultze vom SVE Wiefelstede wurde Dritter.

In der U16 scheiterte der Edewechter Robert Alksnis in der ersten Runde am späteren Sieger Luca Racic aus Oldenburg. Bei den U11-Junioren freute sich Kian Cherri vom Westersteder TV über den dritten Platz.

Weitere Nachrichten:

SVE Wiefelstede | TC Edewecht | TK Nordenham