• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

SCHIEßSPORT: Wiefelsteder Schützen wieder zur „Deutschen“

29.08.2008

WIEFELSTEDE Bereits seit gut 30 Jahren ist der Schützenverein Wiefelstede bei der Deutschen Meisterschaft vertreten, die 1972 von Wiesbaden auf das ehemaligen Olympia-Gelände im München abwanderte.

Insgesamt hat der Verein für 13 Starts die Qualifikation erreicht, teilt Schützenpräsident Dirk Siemen mit, der natürlich seine Schützenbrüder in München wieder betreuen wird.

Qualifiziert haben sich Alexander Steinbach, Heinrich Brüggemann und Franz gr. Rebel für den Kleinkaliber-Liegendkampf 50 Meter (Mannschaft); Alexander Steinbach, Jörg Winkler, Rainer Kuck, Jan-Gerd Wemken, Dieter Martens und Günther Peper stellen gleich zwei Mannschaften mit dem Luftgewehr; für den Wettbewerb Kleinkaliber Drei-Stellung drei mal 20 Schuss bilden Jörg Winkler, Alexander Steinbach und Günther Peper die Mannschaft; schließlich tritt Günther Peper noch im 100-Meter-Gewehrschießen an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Wiefelsteder Schützen starten ihre Reise nach München am kommenden Sonnabend, 30. August. Dafür treffen sie sich um 8 Uhr in Wiefelstede, Eutiner Straße 7. Die Rückkehr nach Wiefelstede wird am Freitag, 5. September, angetreten.

Am Abend ist dann wie im vergangenen Jahr ein Abschlusstreffen in Rabes Gasthof geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.