• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Zwischenahner Nachwuchs fährt in Werlte vorneweg

16.03.2017

Ammerland Beim ersten Lauf des ADAC Weser-Ems Bahnsport-Nachwuchs-Cup zeigten die drei Starter des MSC Bad Zwischenahn gute Leistungen. Auf der Strecke des MSC Hümmling Werlte schafften es alle Ammerländer in die Punkteränge.

Am besten schnitt dabei Mika Fynn Janssen in der Junior A Klasse bis 50 ccm ab. Mit drei Laufsiegen und einem zweiten Platz sammelte er 15 Punkte und führt damit nach dem ersten Durchgang die Serie an.

Die beiden für den MSC Bad Zwischenahn starteten Tom Finger und Calvin Richter gingen in der Junior B Klasse bis 125 ccm an den Start. Hier gab es nach vielen spannenden Zweikämpfen für Tom einen Laufsieg und vier weitere zweite Plätze, was dann in der Gesamtwertung 16 Punkte brachte. Damit sichert sich Finger den zweiten Platz. Auch Richter konnte einen Laufsieg, einen zweiten Platz und drei dritte Plätze erreichen und sich somit auf Position drei festsetzen.

Der ADAC Nachwuchs-Cup umfasst sieben Läufe in vier Nachwuchsklassen und endet dann im September mit einem Bundes-Endlauf, bei dem der Gesamtsieger gekürt wird. Der nächste Lauf findet am 25. März beim MSC Cloppenburg statt.

Weitere Nachrichten:

ADAC | MSC | MSC Cloppenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.