• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 27 Minuten.

Parteitag der Grünen
Baerbock mit 98,55 Prozent als Kanzlerkandidatin bestätigt

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Zwischenahner Schulteam auf Rang zwei

05.07.2011

ZWISCHENAHN Bei der Fußball-Weltmeisterschaft Weser-Ems für Mädchen auf der Anlage Haarenesch in Oldenburg belegte das Team, Jahrgang 1996 und jünger, des Gymnasiums Bad Zwischenahn-Edewecht (GZE) einen sehr guten zweiten Platz. 16 Schulteams, darunter auch zwei internationale Vertretungen aus Nicaragua und Südafrika, gingen an den Start. Die Zwischenahnerinnen gewannen in der Vorrunde gegen RDS Westerstede, die KGS Rastede und spielten unentschieden gegen das Herbartgymnasium. Nach zwei weiteren Siegen in der Hauptrunde besiegten die Ammerländerinnen im Halbfinale das Gymnasium Eversten mit 1:0. Im Endspiel verlor das Team jedoch 0:2 gegen die Schule Ronzelenstraße Bremen. Zur besten Spielerin des Turniers wurde Abwehrchefin Sophie Richter gewählt.

Team GZE: Wiebke Bischoff, Mareike Kruse, Jeanne Endre, Sophie Smit, Rieke Smit, Juliana Caspers, Dana Tholen, Alison Loi, Pia Seidel, Sophie Richter, Lynn Engberts, Nina Behrmann, Miriam van Düllen. Lehrer Stephan Ehlers.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.