• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Neues aus dem Zeltlager gut „verpacken“

19.07.2005

Die 16jährige Gymnasiastin Kosima Leonhard aus Augustfehn hat derzeit einen ganz besonderen „Arbeitsplatz“ im Kreiszeltlager der Ammerländer Jugendfeuerwehren in Augustfehn. Als Gruppenführerin der Jugendfeuerwehr Bokel-Augustfehn ist sie auch eingebunden in das Redaktionsteam der „Lagerzeitung“. Nach den Ferien wird sie die 11. Klasse am Gymnasium Westerstede besuchen. Kosima Leonhard interessiert sich für Gesellschaftswissenschaften und Sprachen, stellt sich ihren beruflichen Weg „in Richtung Politik“ vor.

Nach erfolgreicher Teilnahme am Wettbewerb eines Projektes „n-21 redaktion online“ gewann sie mit Klassenkameraden eine Reise nach Berlin und berichtete in einer online-Redaktion aus Bundespresseamt und Kanzleramt. „Ich habe mir ein Herz gefasst und Regierungssprecher Bela Anda gefragt, ob ich im Bundespresseamt ein Praktikum machen könnte“. Sie solle eine Bewerbung einreichen, lautete die Antwort. Genau das tat sie – und es kam eine Zusage.

Für zwei Wochen reiste Kosima in die Hauptstadt und machte Ihr Praktikum in der Abteilung Bildung und Forschung des Presse und Informationsamtes der Bundesregierung. „Besonders interessant fand ich die Bundespressekonferenzen mit Wolfgang Clement, Manfred Stolpe und Edelgard Bulmahn, bei denen ich dabei sein durfte“.

Sie mag journalistische Aufgaben; so arbeitet sie als freie Mitarbeiterin für eine Zeitung. „Ich bin auch im Vorstand der Schülerfirma Mixxteenz und kümmere mich in der Jugendfeuerwehr Bokel-Augustfehn, der ich seit sechs Jahren angehöre, um Presseangelegenheiten“.

Neben den zahlreichen Aufgaben, die ihre Freizeit in Anspruch nehmen, lässt sie auch sportliche Aktivitäten nicht zu kurz kommen. „Seit zwölf Jahren spiele ich in einer Augustfehner Mannschaft Handball.“MA

Kosima Leonhard

Gymnasiastin

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.