• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland

Feuerwehr: Neues Löschfahrzeug für Südbäke kommt im Mai

01.03.2013

Südbäke Die Freiwillige Feuerwehr Südbäke wurde im Einsatzjahr 2012 zu sieben Einsätzen gerufen. Die Einsätze gliederten sich in einen Brand, einen Fahrzeugbrand, einen Gefahrguteinsatz und fünf Hilfeleistungen. So kamen 2460 Stunden zusammen, berichtete Ortsbrandmeister Jürgen Dörr in der Jahreshauptversammlung.

Unter anderem hob er in seinem Bericht die Leistung der Alterskameraden hervor. Sie waren wieder in ganz Niedersachsen und Hamburg mit ihrer alten Handdruckspritze unterwegs. 450 Stunden wendeten sie für die insgesamt zwölf Veranstaltungen auf und legten 1100 Kilometer zurück.

Das neue Staffellöschfahrzeug für die Einheit Südbäke wird voraussichtlich Mitte Mai ausgeliefert, kündigte Dörr an. Wie berichtet, hatte sich die Lieferung des Fahrzeuges verzögert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Besonders geehrt wurden Wilfried Kaschig, der sein Amt als Kassenwart nach 35 Jahren im Ortskommando abgab und in die Altersriege wechselte, und Georg Sandkuhl, der sein Amt als Schriftführer nach 28 Jahren im Ortskommando zur Verfügung stellte.

Ortsbrandmeister Dörr überreichte beiden ein kleines Präsent als Anerkennung ihrer Leistungen und wünschte den Nachfolgern Stephan Brumund (Kassenwart) und Anne Sandkuhl (Schriftführer) ein glückliches Händchen bei ihren Ämtern.

Er bedankte sich anschließend bei seinen Kameraden und Alterskameraden sowie bei Rat und Verwaltung der Gemeinde Rastede für die gute Zusammenarbeit.

Befördert wurde Stefan Tölen zum Feuerwehrmann. Ausgezeichnet wurde Wilfried Kaschig mit der silbernen Ehrennadel des Niedersächsischen Feuerwehrverbandes.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.