• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Nicht meckern,mitmachen!

20.08.2018

Wer sich über die Bad Zwischenahner Woche 2018 nur über die einschlägigen Gruppen bei Facebook informiert hat, musste den Eindruck gewinnen: Das war nix. Kein Festzelt, in den Straßen nix los und der Umzug war gar eine „Blamage“. Zum Glück gab es im Netz auch immer Menschen, die das ganze wieder ins rechte Licht rücken.

Ja, der Umzug war klein. Aber viele Teilnehmer haben sich unglaubliche Mühe mit ihrem Beitrag gegeben. Für die ist das Wort „Blamage“ eine ganz und gar unverdiente Ohrfeige.

Ja, das Festzelt wurde ziemlich überraschend nicht aufgebaut. Aber hat es wirklich gefehlt? Ich habe viele Menschen getroffen, die es toll fanden, unter freiem Himmel bei einem leichten Luftzug zu feiern und zu tanzen. Und das vergangene Jahr hat gezeigt: Wenn es in Strömen regnet, hilft auch ein Festzelt nicht.

Ja, für die Ortsdurchfahrt und für die Bahnhofstraße am Wochenende fehlen in der Tat zündende Ideen. Aber hier gilt, ebenso wie für den Umzug: Wenn jeder, der jetzt meckert, im nächsten Jahr selbst anpacken würde, gäbe es zum Meckern keinen Grund mehr.


Den Autor erreichen Sie unter 
Christian Quapp
Redakteur
Redaktion Bad Zwischenahn
Tel:
04403 9988 2630

Weitere Nachrichten:

Facebook | Zwischenahner Woche

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.